Tipps fürs Großarltal gesucht? Wir haben sie! Das Bundesland Salzburg in Österreich gilt als eines der schönsten des Landes. Nicht nur die Hauptstadt Salzburg, die Geburtsstadt Mozarts, begeistert Touristen aus aller Welt, auch die umliegende Landschaft mit vielen Gipfeln, Seen und Wasserfällen zeigt sich von seiner schönsten Seite. Das Gebiet rund um den Ort Großarl ist dabei ein toller Ausgangspunkt für Ausflüge jeder Art. Was ihr dort unternehmen könnt, stelle ich euch in meinen Top 7 Tipps fürs Großarltal und die Umgebung im Salzburger Land vor. Und das Beste ist – ihr könnt auch noch 3 Nächte für zwei Personen im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort im Salzburger Land gewinnen. Mehr dazu weiter unten im Post.

Tipps fürs Großarltal

Tipps fürs Großarltal: 1. Skischaukel Großarl – Dorfgastein

Perfekt präparierte Pisten, tolles Panorama, eine einzigartige Hängebrücke und das weiße Glück – im Skigebiet Großarl – Dorfgastein lassen sich wirklich tolle Schwünge in den frischen Schnee ziehen. 73 Pistenkilometer warten darauf, bespurt zu werden. Ich war inzwischen schon einige Male in diesem Skigebiet unterwegs und hatte immer wieder eine große Freude an den schön abfallenden Pisten und dass nicht so ein großes Gedränge herrschte, wie ich es von anderen Skigebieten kenne.

KitzSki Kitzbuehel Ausblick Piste

Tipps fürs Großarltal: 2. Wandern im Großarltal

Wo im Winter die Bretter an die Füße geschnallt werden, werden im Sommer die Wanderschuhe ausgepackt und die Strecken nicht talwärts, sondern bergauf bezwungen. In der Region lassen sich viele Höhenmeter bewandern. Von einfachen Wanderungen mit Familie bis zu hochalpinen Touren und diversen Gipfeln findet man hier alles. Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, der kann auch mit der Panoramabahn die Höhenmeter bezwingen und den Ausblick anschließend genießen.

ski fahren grossarl

Tipps fürs Großarltal: 3. Nationalpark Hohe Tauern & Krimmler Wasserfälle

Der größte Nationalpark Mitteleuropas begeistert mit atemberaubenden Ausblicken von vielen Gipfeln, toller Natur, seinen Einwohnern und vielen Familienabenteuern. Sehr empfehlenswert ist die Weißsee Gletscherwelt und auch die Krimmler Wasserfälle, die fünfhöchsten Wasserfälle der Welt.

krimmler wasserfaelle wanderung

Mein Tipp: Die Wasserfälle sind auch bei Regen atemberaubend, vor allem wirkt bei Schlechtwetter der Wasserschwall noch viel mystischer als ohnehin schon. Am meisten Wasser führen sie im Juni und Juli, da dort das Schmelzwasser den Wasserstand auffüllt.

grossarltal krimmler wasserfaelle

Tipps fürs Großarltal: 4. Action beim Mountainbiken und Mountaincart fahren

Auf zwei oder mehr Rädern unterwegs sein und den Berg hinunter zu fahren ist für Adrenalin Junkies immer ein Highlight. Im Großarltal gibt es viele Mountainbiketrails, die man mit oder ohne Guide, mit oder ohne Akku befahren kann. Sehr empfehlenswert ist auch ein noch eher unbekannter Spaß, nämlich das Mountaincart fahren. Wer Schlittenfahren im Winter lustig findet, der sollte sich unbedingt auch an Mountaincarts im Sommer probieren. Dabei saust man mit einem „Dreiradler“ den Berg hinunter. Der Guide weist einen vorher noch ein, wie das Gerät funktioniert, wie man am besten fährt und dann geht es schon los. Buchen kann man das alles in Flachau, unweit von Großarl entfernt.

mountaincart im grossarltal
Foto: Salzburger Sportwelt
Tipps fürs Großarltal: 5. Jägersee

Wer Bergseen genauso liebt wie ich, dem kann ich den Jägersee in Wagrain im benachbarten Kleinarltal empfehlen. Man kann sich dort auch ein Boot ausleihen und am See dahin schippern, oder man spaziert einfach eine Runde und genießt das schöne türkise Wasser. Von dort aus führt auch eine Wanderung zum Tappenkarsee, der auch sehr empfehlenswert ist.

Tipps fürs Großarltal: 6. Salzburg Stadt

Wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt, um eine Bergtour unternehmen zu können, oder wenn ihr etwas Festspielflair genießen und einen Stadtbummel machen möchtet, dann seid ihr in circa einer Stunde in der Stadt Salzburg. Ein Tagesausflug lohnt sich, gibt es dort vieles zu sehen: die Festung Hohensalzburg, die Altstadt mit der Getreidegasse, der Dom, der Kapuzinerberg, das Schloss Mirabell und für Sound of Music-Verliebte das Schloss Hellbrunn mit Schlosspark und dem Pavillon.

Richtig romantisch ist ein Spaziergang an der Salzach, richtig zünftig wird es beim Müllner Bräu und die schönste Aussicht gibt es vom Kapuzinerberg und vom Mönchsberg. Wer shoppen will, findet einige Shops auf der Getreidegasse, ein Outlet und ein Shoppingcenter etwas außerhalb der Stadt oder spaziert durch die Gegend um den Kapuzinerberg. Im Winter findet man einen schönen Adventsmarkt überall in der Stadt. Möglichkeiten gibt es viele, man darf sich in der Getreidegasse nur nicht von den vielen Touristen abschrecken lassen.

salzburg sehenswuerdigkeiten

Tipps fürs Großarltal: 7. Die Bischofsmütze

Der höchste Gipfel des Gosaukammes, die Bischofsmütze, verlangt Wanderern einiges ab. Wer den Gipfel erklimmen will, muss einige Kletterpassagen bezwingen. Für erfahrene Kletterer und Wanderer eine anspruchsvolle, spannende Tour. Wer keine Klettererfahrung, aber alpine Erfahrung vorzeigen kann, der kann alternativ auch rund um die Bischofsmütze wandern. Durch ihre außergewöhnliche Form kann man die Bischofsmütze auch von der Umgebung überall erkennen. Einen tollen Ausblick und ein super Fotospot ist dabei der Almsee am Fuße der Bischofsmütze bei der Marienkapelle.

Wie ihr seht, gibt es so einiges im Salzburger Land zu entdecken und das war noch bei Weitem nicht alles. Wie ihr sehen könnt, gibt es im Salzburger Land viele Möglichkeiten, Natur und Stadt zu entdecken und Ausflüge zu unternehmen. Habt ihr Lust bekommen? Super, denn heute habt ihr die Möglichkeit in unserem Adventskalender 3 Nächte für 2 Personen im EDELWEISS Salzburg Mountain Resort zu gewinnen.

DAS EDELWEISS ist ein modernes Vier-Sterne-Superior-Resort im Salzburger Land und liegt direkt an der Talstation Großarl im Skiverbund Ski amadé. Ihr könnt euch auf ein komplett neues, modernes Hotel freuen, denn am Nikolaustag 2018 eröffnet DAS EDELWEISS nach der ersten Umbauphase wieder für seine Gäste. Die große Neueröffnung gibt es dann im Juli 2019.

Foto: DAS EDELWEISS

Liebt ihr gutes Essen? Dann seid ihr im DAS EDELWEISS genau richtig. Neben den 113 großen Zimmern findet ihr hier nämlich in verschiedenen Restaurants wahre kulinarische Vielfalt. Nach dem Abendessen finden sich die Gäste des Hotels dann an der Weinbar ein, um den ein oder anderen guten Tropfen zu probieren.

Foto: DAS EDELWEISS

Aber auch Familien hat DAS EDELWEISS als Zielgruppe. Besonders der 1.000 Quadratmeter große Aquapark mit seinen fünf Wasserrutschen lockt große und kleine Wasserratten ins Salzburger Land. Besonders beliebt ist DAS EDELWEISS in Salzburg allerdings wegen der herzlichen und individuellen Betreuung der Gastgeberfamilie Hettegger. Überall im Hause DAS EDELWEISS finden die Gäste die Familie Hettegger – hinter der Rezeption, im Service, als Hausmeister und natürlich in der Chefetage … Hier ist Hotelerie eine Familienangelegenheit. Deswegen lautet auch das Motto des Umbaus im DAS EDELWEISS „Es wird neu. Es bleibt herzlich.“ Lust bekommen? Dann schaut hier, was ihr tun müsst, um zu gewinnen:

Der Gewinn umfasst:

  • Drei Übernachtungen für 2 Personen
  • inkl. Genuss-Kulinarik (3/4 Verwöhnpension inkl. Frühstück, Nachmittagspause und Abendmenü)
  • EDELWEISS Mountain Spa Benutzung für zwei Personen
  • Anreise wird nicht übernommen
Foto: DAS EDELWEISS

Was ihr tun müsst, um zu gewinnen:

  • Folgt Lilies Diary auf FACEBOOK und INSTAGRAM (@lilies_diary).
  • Schreibt unter das Bergfoto auf meinem Instagram Kanal: „Ich würde gerne in DAS EDELWEISS mit @XY.“ XY steht für eure Mama, Papa, Freund, Freundin etc. Zeit dafür habt ihr bis zum 12.12.2018 um 19 Uhr.
  • schwan am jaegersee
  • Vielen, lieben Dank!

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr auch automatisch mit den allgemeinen Teilnahmebedingungen einverstanden. Hier könnt ihr sie nachlesen: Allgemeine Teilnahmebedingungen für Lilies Diary – Gewinnspiele

Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt und hier bekannt gegeben.

Haltet die Augen offen und schaut regelmäßig wieder rein, denn es öffnet sich jeden Tag ein neues Lilies Diary Adventskalender-Türchen mit grandiosen Gewinnen!!!


Einen „Sofort-Gewinn“ haben wir aber schon vorab für euch! Wir haben 500 x 25 € Cashback Gutscheine für Booking.com! Spare bei deiner nächsten Buchung!

Sicherlich steht schon die ein oder andere Reise 2019 in eurem Kalender, oder? Mit booking.com schenken wir euch 25 Euro. Bei der nächste Buchung ab 51 Euro bekommt ihr nach eurem Aufenthalt wieder 25 Euro auf eure Kreditkarte zurück! Hier auch noch einmal die AGBs:


Ich würde mich total freuen, wenn ihr mir bei YouTube, Instagram und Facebook folgt. Danke!

VIEL GLÜCK!!!

Neben diesen Top 7 Tipps gibt es auch noch viele weitere wunderschöne Plätze, die es zu entdecken gibt. Wer war schon einmal im Salzburger Land unterwegs? Was waren eure Highlights? Schreibt es uns in die Kommentare!

Hier noch ein paar mehr Fotos vom Salzburger Land:

Die Gastautorin:

Aufgewachsen im beschaulichen Österreich zieht es Sabrina seit vielen Jahren in die große weite Welt, am besten dorthin wo die Sonne scheint und die Natur bezaubert. Während des Medientechnik Studiums ging sie für ein Semester ins Ausland, um in Großbritannien Erfahrungen zu sammeln, etwas Tee zu trinken und einen Abstecher nach Hogwarts zu machen. Nach diesen Monaten hat sich Sabrina wieder verliebt in die österreichischen Berge und vor allem in das österreichische Essen.

Die Reiseleidenschaft ist nicht verschwunden und endlich konnte sie einmal das große Reiseziel Australien mit eigenen Augen sehen. Der Surferstyle hat es ihr angetan und setzte ihr die Flausen von einem Leben beim Meer in den Kopf. Der Traum wurde mit einem Praktikum in Kalifornien Wirklichkeit und auch die ersten Surfmeter durfte sie dort endlich erleben. Aber alles hat ein Ende und so ging es nach dem Praktikum und anschließenden Reisen im amerikanischen Raum wieder retour nach Österreich um als Webentwicklerin in einem Unternehmen zu arbeiten.
Neben der Entwicklung von Webanwendungen betreibt Sabrina ihren Blog smilesfromabroad, erklimmt ab und an den einen oder anderen österreichischen Berg und kann irgendwie nicht still sitzen. Mit ihrem Freund oder alleine wird sie wohl noch einige abenteuerliche Reisen bestreiten, sicherlich noch ein paar Strände entlanglaufen und euch dahin mitnehmen. Auf ihrem Blog www.smilesfromabroad.at könnt ihr sie auf ihrer Reise begleiten!

3 Kommentare

  1. Hallo liebe Sabrina,

    Ich bin gebürtige Österreicherin, wohne aber praktisch schon immer in Deutschland. Verrückterweise war ich jedoch noch nie in Salzburg, sonder fast immer nur in Wien, bei meinen Großeltern.

    Da ich die Berge jedoch so sehr liebe, wäre es fantastisch dort mal hinzukommen! :)
    Mitnehmen würde ich natürlich meinen Freund Jannes!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag!!

  2. Wow ich bin verliebt! Das sind so wunderschöne Bilder! Da will man doch gleich seine 3 Sachen packen und losfahren. Super Beitrag – lieben Dank!

    Ich würde gerne in DAS EDELWEISS mit Meiner lieben Mama und entspannen und Kraft tanken in den Bergen! Das wäre super :-)

    P.s ich folge dir schon eine ganze Weile :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*