Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 25. Mai 2017

Scroll to top

Top

37 Kommentare

Deine ultimative Festival Packliste zum Herunterladen!

Christine

Nach 40 Festivals in 40 Wochen weiß ich, was wirklich auf der ultimativen Festival Packliste stehen sollte und was definitiv nur Luxus ist. Der schlimmste Moment in meinem Festivalleben war ein Donnerstagmorgen, an dem ich gemerkt habe, dass ich meine Unterwäsche vergessen habe und noch bis Sonntag auf dem Festival war. Das ist auch eine der wenigen Sachen, die man definitiv nicht so einfach vor Ort auf einem Acker in der Pampa kaufen kann. Seitdem fahre ich auf kein Festival mehr ohne vorher meine ultimative Festival Packliste durchzugehen.

Damit ihr an eurem Festival Wochenende nichts vergesst, gibt es ganz unten im Beitrag unsere praktische Packliste als PDF, die ihr euch ausdrucken und abhaken könnt. Außerdem könnt ihr auch zwei Tickets fürs Rock am Ring 2017 gewinnen! Mehr Infos dazu findet ihr weiter unten.

Fusion-Konfettiregen

Für ein Festivalwochenende braucht man eine gewisse Grundausstattung zum Überleben beim Camping.

Ganz sicher ist, ohne Eintrittskarten, gute Laune, gesundes Essen und genügend Bargeld läuft nichts. Diese Sachen sollte man unbedingt dabei haben. Auf großen Festivals, wie Rock am Ring oder das Melt! gibt es auch oft mobile Supermärkte oder Campingzubehör vor Ort. Wer aber 35 Euro lieber in ein Bandshirt, anstatt einen neuen Campingstuhl investieren möchte, der sollte sich gut überlegen, wie viel Geld er wofür ausgeben möchte, was mitgebracht und was vor Ort gekauft werden kann.

Nach meiner Erfahrung gibt es gewisse Sachen, die man unbedingt braucht, wie Zelt, Schlafsack und Sonnencreme und Dinge, die reiner Luxus sind. Bei meiner Festival Packliste kann man selbst entscheiden, ob man die leichte Basic-Variante mitnimmt und sich bei den Nachbarn mit auf die Couch setzt oder die Luxus-Variante mit allem Pipapo. Auf jeden Fall gilt: Nie mit einem Koffer anreisen! Ihr könnt euch die Festival Packliste im Artikel runterladen, ausdrucken, abhaken und mit zum Festival nehmen, damit ihr nichts vergesst.

Festival Packliste: Essen nicht vergessen!

Essen steht bei einem Festival neben der Musik ganz klar mit im Mittelpunkt, denn wo gefeiert wird, da wird Energie gebraucht und deswegen solltet ihr gut vorbereitet sein. Erkundigt euch vorher, ob es vor Ort auf dem Gelände einen Supermark gibt, dann müsst ihr nicht alles selbst mitbringen. Auf dem Rock am Ring 2017 gibt es zum Beispiel den RockShop – einen Lidl Supermarkt, der ein speziell aufs Festival zugeschnittenes Sortiment anbietet, aber bei den Preisen nichts draufschlägt. Vom reichhaltigen Sortiment vor Ort könnt ihr euch bereits hier inspirieren lassen. Da lässt sich in Punkto Essensstände auf dem Festival eine ganze Menge Geld sparen, wenn ihr gleich am ersten Tag dort einen Großeinkauf macht. Ganz nach dem Motto „you rock – we care“ sorgt der RockShop also für euch und hat auch noch ein nettes Extra mitgebracht: Neben dem Lidl Markt wird Oma Juttas kleines Wohnzimmer aufgebaut sein, in dem ihr eure Handy laden, abhängen oder zum Bingo-Abend vorbeischauen könnt – vor oder nach dem Einkaufen.

Bei dem Lebensmittel-Einkauf fürs Festival Wochenende sind der Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt. Ob Spanferkel über dem Grill, Bifis in rauen Mengen oder die klassischen Dosen-Ravioli. Wichtig sind aber auf jeden Fall:

  • Wasser
  • Alkohol
  • Lebensmittel deiner Wahl (Konservendosen sind natürlich das Hauptnahrungsmittel auf Festivals!)
  • Besteck, Teller, Becher
  • Topf
  • Spüli & Schwamm
  • Dosen-/Flaschenöffner
  • Salz & Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Trockentuch
  • Campingkocher & Gasflasche
  • Feuerzeug

Picknick

Festival Packliste – Für wahre Genießer
  • Grill oder Einweggrill
  • Grillanzünder & Kohle
  • Rost
  • Alufolie
  • Grillzange
  • Kühlbox
  • Spanferkel ;)
Die ultimative Festival Packliste – Unverzichtbare Sachen für das Zeltlager!
  • Zelt (Niemals das Zelt vergessen!!!)
  • Isomatte / Luftmatratze
  • Schlafsack
  • Kopfkissen
  • Heringe & Hammer
  • Vorhängeschloss
  • Müllsäcke
  • Taschenlampe
  • Zahnbürste
  • Unterwäsche
  • feste Schuhe
Für die Luxus-Variante:
  • Decke
  • Pavillon
  • Klappstuhl
  • Fahne
  • Küchenrolle
  • Tisch
  • Laterne
  • Gaffa Tape
  • Gummistiefel
  • Regenponcho
  • Feuerzeug Streichhölzer
  • Kühlbox

Festival Packliste – Körperhygiene mit Zahnpasta, Deo und Co

Sich drei Tage lang absolut gehen lassen ist voll out. Bitte vergesst nie:

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Kamm/Bürste
  • Shampoo
  • Duschgel
  • Deo
  • Sonnencreme
  • Klopapier
  • Feuchttücher
  • Handtuch
  • Insektenspray
  • Après-Lotion
  • Trockenshampoo
  • feuchte Tücher
Festival Packliste – Frauen brauchen vielleicht Extras wie …
  • Tampons / Binden
  • Urinellas
  • Verhütung (Kondome, Pille etc.)
Für die Luxus-Körperpflege auf dem Festival:
  • Labello
  • Glätteeisen
  • Raumspray
  • Taschentücher
  • Manikür-Set
  • Lockenstab
  • Rasierer
  • Schminkzeug
Festival Packliste – Die Klamotten
  • Kopfbedeckung
  • T-Shirts / Tops
  • Pulli
  • Socken
  • Bikini / Badehose
  • lange Hose
  • Regenjacke
  • Schlafanzug
  • Haargummi
  • Shorts
  • Rock / Kleid
  • Gürtel
  • Strumpfhose
  • Flip Flops
  • feste Schuhe
  • Gummistiefel
  • Sonnenbrille

Festival Packliste – Zusatzmaterial für Paradiesvögel:
  • Kostüm
  • Federboa
  • Glitzer
  • Kopfschmuck
In die Festival-Apotheke gehört:
  • Kondom/Pille (Ja, bei der Verhütung checken wir doppelt ab!)
  • Brille / Kontaktlinsen
  • Gehörschutz
  • Pflaster
  • Aspirin
  • Pinzette
  • Mücken Spray
Festival Packliste – Wer auf Nummer sicher gehen möchte:
  • Vitamin C Tabletten
  • Magnesium
  • Leukoplast
  • Desinfektionsspray
  • Medikamente gegen Durchfall, Übelkeit, Fieber, Magenschmerzen

Und zu guter Letzt die „good to have“-Kategorie:

  • Taschenmesser
  • Kamera
  • Batterie
  • Gaffa Tape
  • Tetrapack
  • Luftpumpe
  • Zigaretten
  • Instrumente
  • Schreibzeug
  • Spiegel
  • Timetable und Plan vom Festivalgelände
  • Zeltdeko
  • Wäscheleine
  • Musik
  • Feuerzeug
  • Nähzeug
  • Aschenbecher
  • ein Buch (am besten mit dem Titel 40 Festivals in 40 Wochen ;))
  • Ball
  • Handy und Ladegerät
  • Streichhölzer
  • Wegbeschreibung

Das steckt ihr alles in eine Ikea-Tüte, einen professionellen Backpacker-Rucksack oder schmeißt es in den Kofferraum. Ich hoffe, die Festival Packliste hilft euch das Wochenende gut zu überstehen. Wenn nichts mehr hilft, hilft dieser Hilferuf: „Helgaa, Helgaa!!!!“ Probiert es selbst aus! Wenn ich etwas ganz, ganz wichtiges vergessen habe, dann schreibt mir bitte! Für Festival Tipps sind sowohl die Anderen als auch ich immer dankbar. Die drei Seiten der Packliste könnt ihr auch als zusammengehöriges PDF hier runterladen: Lilies Diary Festival Packliste 2017

Gewinnspiel Rock am Ring 2017:

Ihr habt jetzt richtig Lust bekommen, diesen Sommer ein Festival zu besuchen? Sehr gut, denn wir verlosen zwei Tickets fürs Rock am Ring 2017. Was ihr dafür tun müsst?

Zeit habt ihr bis zum 24.05.2017 um 22 Uhr!

Ab in den Festivalsommer, Helgaaaaaaa!

Festivalbänder

In Kooperation mit Lidl.

Kommentare

  1. Es gibt doch nichts Schöneres als mit Freunden gemeinsam zu Grillen – oder nicht? Egal, ob Fleisch oder Gemüse … grillen kann man eigentlich alles!

  2. Sabrina

    Eine halbe Wassermelone und ein Löffel und das Frühstück ist angerichtet ^^

  3. Noemi

    Hallo Christine,
    ich bin da sehr pflegeleicht und komme mit ein paar BIFI-Würstchen (natürlich inkl. Brot) schon einige Tage aus, ein Apfel im Rucksack und mein Tag ist gerettet! :) Ehrlich gesagt bin ich ein FESTIVALFREAK und ich habe gelernt man hat jedes Jahr zu viel Essen dabei.
    Ich habe schon 2-3 Festivals im Auge zu denen ich möchte und für die ich auch Karten habe. Natürlich habe ich ROCK AM RING auch ins Auge gefasst. Auch wenn ich die Tickets nicht gewinne, werde ich auf jeden Fall dort am Start sein. Ich würde mich aber MEGA freuen, wenn es doch der Fall sein sollte.
    LG aus dem wunderschönen Südtirol, Noemi :)
    HEEEEEEEEELGAAAAAAAA!! ;)

  4. Steffen Luft

    Wir fahren mit Wohnwagen und können mit Gas kochen.
    Aber Grillen ist doch das beste.
    Ein schönes dickes Stück Fleisch auf den Grill…. Lecker

  5. Steffen

    Wir fahren mit Wohnwagen und können mit Gas kochen.
    Aber Grillen ist doch das beste.
    Ein schönes dickes Stück Fleisch auf den Grill…. Lecker

  6. Laura Marx

    Grillen ist ein absolutes muss! Und für den Notfall sind natürlich immer ein paar Dosenravioli mit dabei :)

  7. Maike Schrubba

    Das aller beste Festival Essen ist und bleibt Dosen Ravioli und Milchbrötchen!

  8. Sara Abeysinghe

    Hallo Christine! Mein Freund und ich würden uns wahnsinnig freuen dieses Jahr mit selbstgemachtem Nudelsalat und Baguette (kann man wunderbar vorbereiten) den ersten Abend auf Rock im Park zu genießen :) LG, Sara

  9. Jacqueline Dittkowski

    Also das absolut beste Festivalessen ist definitiv HANDBROT! Davon können meine beste Freundin und ich einfach nicht genug bekommen :)

  10. Niss

    Also wir haben uns immer (super professionell) von XL Toastpackungen, diesem „Käse“ dessen Scheiben einzeln in Folie gepackt sind und sehr widerlichem Dosenfutter ernährt. Irgendwann hatte ich auch mal einen Campingkocher, aber der hat sich auf dem RAR13 von mir getrennt …ich glaube, er mochte mich einfach nicht :(
    Irgendwie dachten wir wohl immer, dass wir super cool sind und eh nur Bier zum Überleben brauchen. Das hat sich aber schnell geändert, als unsere Nachbarn anfingen, ein Raclette aufzubauen :D Aber naja das wirklich leckere Essen gab es dann doch immer auf dem Festivalgelände selbst :)
    Ich finde deine Liste im Übrigen super! Allerdings würde ich noch eine Empfehlung zur Kathegorie ‚Apotheke‘ hinzufügen: Traumeel Salbe <- beste Salbe überhaupt. Quasi ein kleines Reisewunder was man bei jedem jedem Wehwehchen (außer Insektenstiche) einsetzen kann. :)

  11. Niss

    PS: Achja mein persönliches Lieblingsessen auf Festivals war bis jetzt tatsächlich ein ApfeL :D bzw. Früchte allgemein. Bei dem ganzen Alkohol und Junkfood fühl ich mich doch immer recht schnell Skorbut gefährdet :D

  12. Nicole

    Ravioli! :-)

  13. Simon

    Also ein Dosengulasch ist doch immer wieder gut auf Festivals.
    Danke für die Liste übrigens!

  14. Marie

    Definitiv 5-Minuten-Terrinen! Schnelles, einfaches Festmahl! :D

  15. Carina

    Wenn es so richtig warm ist und die Sonne einen auf den Pelz scheint, ist eine Wassermelone der absolute Hit.
    Gut, dass es fast überall einen Lidl auf dem Campinggelände gibt, so bekommt man immer schön Nachschub :).

  16. Antje

    Ich liebe das Handbrot mit Champignons bei Rock am Ring ;)
    Was braucht man mehr außer Käse und Brot? 😍

  17. Max Ibing

    Eigentlich ist der Grill natürlich Standard, aber ganz ehrlich: ein Schokobrötchen am Morgen ist doch immer das beste, :)

  18. Christof

    **Frühstück:**
    Es geht nichts über selbstgemachte Pfannkuchen in der Alupfanne auf dem Festivalkocher.
    **Mittagessen:**
    Pimp my Ravioli! Die Erfahrung zeigt, dass Ravioli aus der Dose ganz gut schmecken kann, wenn man das Ganze noch aufhübscht mit frischen Tomaten und Kräutern, Parmesan und Pancetta :-)
    **Nachmittagssnack**
    Gibt es etwas besseres als belgische Pommes? Auf dem Festivalgelände gibt es immer einen Stand, wo man die leckeren Fritten mit Mayo im Papiertütchen bekommt!
    **Abendessen:**
    Streetfood Galore! Die ganze Euphorie der letzten Jahre hat natürlich auch vor Festivals keinen Halt gemacht. Viel zu Schade, wenn man sich bei dem tolleren Speiseangebot nicht durchprobiert.
    Alternativ darf aber auch gerne der Grill für leckere Schaschlick oder Bratwurst herhalten!

  19. Elke

    Grillen ist doch viel zu viel Aufwand, und die Kühlung dazu erst! Bei uns hat sich die gute alte 5-Minuten-Terrine durchgesetzt. Dazu noch ein Block Gouda von dem man ab und zu snacken kann, feddich! :D

  20. jules

    Kalte dosen-spaghetti

  21. Ines

    Mein Festival Favorit ist Instant Kartoffelbrei in allen Varianten!
    Das hält sich Prima, es ist nicht so schwer wie Konserven und es ist schneller fertig.

  22. Sabrina

    Naja nicht wirklich Lieblingsessen – aber allzeit dabei die gute Dose Ravioli, allerdings für mich in der Gemüsevariante :-D
    Watt würd ich gern den Ring rocken :-))

  23. Melanie R

    Hallo,

    da ich auf Festivals meist wenig Lust habe, etwas selbst zuzubereiten und dabei ja dann immer etwas verpasse (entweder Schlaf oder Bands), ernähre ich mich eigentlich rein von den Imbissbuden da.
    Bei Rock am Ring hole ich mir meist Chinapfannen, gebratene Nudeln o.ä. Verhältnismäßig günstig, am Stand geh es schnell und so ein Pfännchen ist meist recht großzügig bemessen und hält eine Weile vor. Danach gibt es dann öfter mal einen Crepe zum Nachtisch, gerne mit Nutella. Wenn man eh schon fast 200 Euro für ein Ticket bezahlt hat, dann hängt Essen & Trinken ja in der Regel auch noch mit dran…

    In diesem Jahr haben wir keine Tickets gekauft, weil man uns letztes Jahr in der Ortschaft von Mendig allerorts gesagt hatte, Mendig sei für 5 Jahre verpflichtend gebucht. Und da es letztes Jahr so furchtbar war und wir diesmal keine Lust hatten auf knietiefen Matsch, ein Gelände ohne Blitzableiter und reihenweise Absagen, wollten wir erst einmal aussetzen. Als wir mitbekommen haben, daß RaR endlich wieder daheim ist bei Helga und der „sch… Tribüne“, war es schon zu spät, um noch an Tix zu kommen :-)

    Vielleicht haben wir ja bei Dir Glück, wir wollten immer schon einmal die Toten Hosen sehen und Rammstein ist grandios.
    Fb Fan bin ich schon länger (Nachname siehe Mailaddy).

    Ich grüße ganz herzlich,

    Melanie

  24. Clara

    Kartoffelsalat ohne Mayonaise, schmeckt meistens auch noch warm, wenn er zu lange in der Sonne stand 🙈

  25. Ohh vielen Dann für die ausführliche Packliste. Sowas kann man immer gut gebrauchen!
    Ich würde unglaublich gerne die Tickets gewinnen. Rock am Ring hat dieses Jahr so ein tolles Line Up!
    Mein Lieblingessen auf Festivals ist auf jeden Fall veganer Döner. Die Teile sind himmlisch! Ne Portion Pommes darf natürlich auch nicht fehlen.
    Liebste Grüße
    Nina

  26. Christine, übrigens, ich liebe dein Buch 40 Festivals in 40 Wochen. Dein Post hat mich grad daran erinnet, dass ich das ja im Bücherregal stehen habe.
    Wird Zeit dass ich das nochmal rauskrame :P

    LG Nina

  27. Christian B

    bratwurst

  28. Adina Gramsch

    Kalte Ravioli aus der Dose. Klingt widerwärtig, ist aber auf einem Festival ein unerwarteter Gaumenschmaus.

  29. Safira

    Ravioli aus der Dose!

  30. jojo

    Wir nehmen eigentlich inzwischen kein Dosenfutter mehr mit, sondern backen vor dem Festival jeder einen Schuhkarton voll Pizzaschnecken, Hörnchen, Marmorkuchen… das ist auch ne ganz gute Grundlage :D

  31. Marco

    Das beste essen auf einem Festival ist doch immer noch Grillfleisch und viel Bier dazu :D

  32. Klar, grillen geht immer, aber ich verbinde mit Festival-Futter die klassischen Dosen-Ravioli 😋 Aber wenn ihr schon den Rockshop erwähnt: Letztes Jahr sind viele von uns auf die Schinken-Käse-Croissants abgegangen – und zwar zurecht! 😀

  33. Christina

    Am liebsten mag ich Sandwiches oder Grillfleisch oder beided zusammen!! Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen!

  34. Anne Gra

    Das Beste am Festivalessen ist ein spätes aber energetisierendes Frühstück – Haferbrei mit anfangs frischem und gegen Ende Dosenobst und dazu auf dem Gaskocher balancierter Espresso oder ab und an ein Radler :)

  35. Anne Gra

    Das beste Festivalessen ist ein später aber energetisierendes Frühstück -Haferbrei mit frischem und gen Ende Dosenobst, dazu ein auf dem Gaskocher balancierter Espresso und ab und an ein Radler

Kommentar abgeben

Pinterest