Mein Goldstück



Zwei Monate wohne ich jetzt schon in Omas Design Butze. Zwei Monate habe ich gebraucht um meine Einrichtung kuschelig gemütlich zu machen und nicht nur zu wohnen, sondern auch zu leben. I LOVE IT!!! Und wenn ihr auch mal in meiner Wohnung schlafen wollt :)













Gesund, gesund!







Kommt ein Vöglein geflogen…







12 Stunden am Tag meine Base.







Ein Männlein steht im Raume…







Es war einmal eine Eiche rustikal Schranktür…







Handschrift.







Küchenfliesen.







Dies und das.







Omas Lampe.







Da haben die Nachbarn jetzt noch mehr zu gucken ;)







Die Vorratsdosen sind auch voll.







Vorhang hat Mutti genäht! :)







Küchentücher







Kerzen&Co.







Alte Bücher.







Die Heimat im Herz.







Finnland und L.A.







SATC!







Die Wecken mich jeden Morgen.







Fake-Fell.







Ich bin halt ein Mädchen…







Ein Badezimmer habe ich auch.







Und aufs Klo muss ich auch gelegentlich ;)

11 Kommentare

  1. Glückwunsch, Christine, du hast was tolles draus gemacht. Die Mühe hat sich gelohnt. Meiner Oma wäre deine Butze wahrscheinlich sehr futuristisch vorgekommen, aber es ist eine gelungene Kombination aus Alt und Neu.

    Vor einiger Zeit waren wir mal in einer Ferienwohnung im Harz, wo echt die Zeit stehen geblieben ist. Also nur Alt. Möbel aus den 60-ern (Nierentische und so), Tapeten und Teppiche aus den frühen 70-ern (großblumige Muster etc.). Echt krass, abe wir haben uns auf der Zeitreise in die Vergangenheit pudelwohl gefühlt. Genauso wie ich mich in deiner Butze wohlfühlen würde.

    Viel Glück in deiner Wahlheimat und GLG!

  2. voll schön :) Gefällt mir :)
    Wenn ich mal in Berlin bin komm ich auf jedenfall sehr sehr gern vorbei! Betonung liegt leider auf "Wenn" ;)
    LG

  3. Ähm, na welcher dieser abgebildeten Gegenstände stammt aus Finnland? Oder anders: Auf was bezieht sich die Bildunterschrift "Finnland und L.A."?
    Wollte eigentlich gar keine große Sache daraus machen, war/bin nur neugierig…;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*