Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 19. August 2017

Scroll to top

Top

7 Kommentare

Es gibt keine Probleme, es gibt nur Lösungen

Christine

Christine, was sehen wir auf deinem Foto des Tages?

Patagonien! Irre. Dieses Licht, diese Berge, dieses Wasser. Kurz vorher ist uns noch ein Puma über den Weg gelaufen.

Patagonien

Was hast du heute gelernt?

In der Natur kann ich am besten entspannen. Wenn man mich auf einen Pferderücken setzt, bin ich in einer völlig anderen Welt. Manchmal wacht man ja früh auf und denkt sich: Ich kann nicht! Ich bin todmüde. Lasst mich im Bett und weckt mich morgen wieder. Heute morgen ging es mir genau so. Nach einer durchgemachten Nacht und einer 12 Stunden Excursion am darauffolgenden Tag, war ich so fertig. Aber trotzdem habe ich mich aufs Pferd geschwungen und hatte einen geilen Ausritt.

Welche drei Sachen haben dich heute glücklich gemacht?

 

Das ist genauso mit Verabredungen und Treffen, auf die man im ersten Moment keine Lust hat. Solche Abende entpuppen sich meistens als grandios. Aufraffen lohnt sich so oft!

Hier in Chile trifft man wunderbare Menschen. Menschen, die offen und ehrlich sind und so positiv. Da kann man sich wirklich eine Scheibe von abschneiden. Ich glaube, dass macht die Nähe zu der Natur. Beim Ausritt hatte ich heute wieder einen tollen Guide. Er war total bei sich, frei von all den Dingen, über die wir uns manchmal 1.000 Gedanken machen und hat einen wunderschönen Satz gesagt: Es gibt keine Probleme, es gibt nur Lösungen.

Was mich heute auch glücklich gemacht hat – mein Leben. Das ich das alles entdecken und erleben darf. Das ist mir nicht zugeflogen, ich musste sehr viel dafür tun in den letzten Jahren, aber es freut mich, dass ich für meine Bemühung belohnt wurde und bin jeden Tag dafür dankbar. Auch, dass ich es mit euch teilen darf! Das ist doppelt so schön!

Frage an euch: Wer will jetzt auch mal nach Chile? ;)

Kommentare

  1. Ich! Ja! Nach deinen tollen Bildern kann man ja gar nicht anders :-)
    Was du heute geschrieben hast, ist wunderbar!
    Ich freue mich sehr für dich, dass du sooo glücklich bist (ich bin es nämlich auch ;-))

    Greetings & Love
    Ines

  2. Jule

    Schöner Post! Und Chile steht auf jeden Fall auf der Liste – nach deinen schönen Fotos erst recht! Bei mir gehts im Frühjahr noch nach Guatemala und ich warte schon sehnsüchtig auf den Bericht deiner neuen Kamera. Bin nämlich aktuell auch noch auf der Suche nach einem neuen Reisebegleiter und habe auch die PEN EPL-7 zur Auswahl…;)

    • Christine

      Folgt die kommende Woche ;)

  3. „Das ist genauso mit Verabredungen und Treffen, auf die man im ersten Moment keine Lust hat. Solche Abende entpuppen sich meistens als grandios. Aufraffen lohnt sich so oft!“ Das kann ich 100% so unterschreiben. Ich habe auch oftmals einfach keine Lust mehr, nach der Arbeit noch „ne Kleinigkeit mit Freunden essen zu gehen“ und meist bin ich dann total happy, mich doch aufgerafft zu haben :-) Und auf dem Rücken des Pferdes kann man nur entspannen! Reite selbst 3-4x die Woche und kann JEDES MAL von der Arbeit abschalten und kriege den Kopf frei. Einfach herrlich!

    • Christine

      Wow 3-4 Mal die Woche ist ganz schön viel

  4. Liza

    Ich möchte nicht nur unbedingt nach Patagonien, sondern ich möchte Dir auch ganz unbedingt deinen schönen Pullover nachkaufen!!! ;-) Den Adidas-Pullover, der auf den Facebook-Bildern zu sehen ist, mit denen du diesen Artikel angeteasert hast. Kannst Du mir vielleicht die Artikelnummer verraten? :-))

    Weiterhin viel Spaß auf Deinen Reisen. Ich hoffe Du wirst nicht so schnell müde. Deine Artikel sind wirklich toll!

Kommentar abgeben