Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 25. Mrz 2017

Scroll to top

Top

18 Kommentare

Schwing die Hüften mit mir beim Electronic Beats Festival in Budapest

Christine

Endlich ist es soweit! Ich kann Tickets verlosen für ein Festival, auf das ich selber gehe. Ihr könnt dabei sein und Teil meines Buches werden. Ich habe 1×2 Tickets für das Electronic Beats Festival am 13.09.2012 in Budapest. Die Headliner sind Modeselektor und Nicolas Jaar.

NI_MostlyRobot_Sonar_2012

Was ihr diesmal für die Tickets für das Electronic Beats Festival machen müsst?

Hinterlasst unter diesem Blogeintrag einen Kommentar und schreibt mir: Was war bis jetzt euer geilstes Festivalerlebnis?

Dafür habt ihr bis zum 06. September 2012, 12 Uhr Zeit!

Achtet dabei darauf, dass ihr im Kommentar euren Facebooknamen angebt, denn nur wer den Gefällt mir Button bei „Lilies Diary“ geklickt hat, kann am Gewinnspiel für das Electronic Beats Festival teilnehmen.

Viel, viel Glück!

Und hier könnt ihr schon einmal reinhören:

 

Kommentare

  1. Katrin

    das erste mal das fusion gelände zu betreten ….

    bei facebook unter KatrinHabbinga zu finden

  2. Ella

    ein chor aus 50000 menschen, ein riesen feuerwerk und die emotionalste live band die ich je gesehen habe – coldplay auf rock im park.

    • christineneder

      Hört sich gut an :)

  3. Najim

    Das Nature One Festival :)
    Lightshow während den Auftritten bringt richtig Flair in die ganze Sache ,
    Zudem gab es ein Feuerwerk um ca. Mitternacht wobei gleichzeitig die Festival Hymne gesungen
    wird mit mehreren Tausend Menschen und den Bands zusammen .

    • christineneder

      :) Das mit Festivals und Feuerwerken ist auch eine neue Modeerscheinung, oder?

  4. Monty Carlo

    Auf dem Immergut gab es einen Überraschungsgast. Auf einmal standen Sportfreunde Stiller auf der Bühne und ich bin explodiert. Danach musste ich erstmal ins Zelt, so großartig war es. Hach*

    • christineneder

      Überraschungen sind immer geil :)

  5. Nicola

    Wir versuchten wie so oft an Festivals über den Zaun zu klettern um aufs Festival-Gelände zu kommen, auf Grund des Zustandes meines Kumpels gestaltete sich diese Angelegenheit nicht so einfach wie sonst. Kaum über den Zaun schon von 4 Security’s umzingelt welchen wir erzählten, dass wir unsere Freundin mit den Tickets suchen (die eigentlich gar nicht existierte). Weil sie uns das nicht wirklich abkauften brachten uns also zum Ausgang und sagten mir, dass wir uns ohne Tickets nicht mehr blicken lassen sollen und dass ich für jede Handlung meines Freundes verantwortlich sei. Als ich dann draussen, ein bisschen angepisst meinen Kumpel zurechtwies kam ein Security und meinte „he,he, seit mal nett miteinander“. Da ich sowieso schon auf 180 war kriegte der gleich was zu hören! Währenddem ich mich bei ihm über seine unfreundlichen Security-Kollegen beschwerte und er noch den Security-Chef anrief, kam wie aus dem nichts ein Freund angerannt und meinte „Jungs, eure Tickets“!! Der Security-Chef meinte dann am Telefon zu mir: „Ich werde dem, der mir den Zettel mit deinen Personalien bringt die Leviten lesen , der kann dir nicht sagen, dass du verantwortlich für deinen betrunkenen Freund bist! Ich entschuldige mich für meine fehlbaren Mitarbeiter und wünsche euch trotzdem noch viel Spass am Festival!!“.

    Nicola Rebellz

    • christineneder

      Komplizierte Geschichte ;) Könnte man auch ein Buchkapitel draus machen :D

  6. Katharina Franik

    Kombinat 100 auf der Fusion dieses Jahr… wenn sich die Massen um dich herum im Takt bewegen, deine Liebsten um dich sind und du im Sonnenschein einen Moment den absoluten Glückes mit der ganzen Welt teilen willst…

    • christineneder

      Fusion war toll :)

  7. Ich kann mich nicht mehr so richtig an viele Festivals erinnern da damals zu viel Alkohol im Spiel war, aber mein geilstes Erlebnis bei einem Festival war bei dem Independent Days Festival in Bologna – wir waren damals zu jung/dumm uns um eine bleibe zu kümmern, da haben wir einfach auf einem Feld vor dem Konzert venue geschlafen. Man hat uns in der Nacht die Rucksäcke geklaut – wo unsere Kohle, Konzert Tickets, Diskman und 3 packen kippen drin waren. Morgens voller Panik aufgewacht bis wir unsere Rucksäcke wieder gefunden haben. Alles war noch drin, bis auf die kippen. (der nächste laden war 40min weit entfernt )

    Noch mal glück im unglück gehabt XD

    (zu finden auf facebook unter digitalcosmonaut)

    • christineneder

      Geile Geschichte :)

  8. laura disse

    ich bin in die pissrinne beim rock am ring reingetreten …. und das mit meinen einzigsten vans die ich mithatte :D um vor den bösen skandinaviern zu flüchten…

  9. Katharina Franik

    @ christin. warst du auch auf der fusion? was dein schönstes festivalerlebnis?

  10. Katharina Franik

    wenn du die anderen schon so fragst ;-)

  11. christineneder

    JA war auf der Fusion ;)

Kommentar abgeben

Pinterest