Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 11. Oktober 2017

Scroll to top

Top

1 Kommentar

Welcher Traveller-Typ bist Du?

Laura Droße

Freunde, Familie und Bekannte reagieren auf unsere ständigen Reisen ja oft mit Erstaunen. Je nach Reiseziel hört man dann entweder Sätze wie „Wow, da würde ich auch so gerne einmal hin!“ oder bekommt umgehend wertvolle Tipps von denen, die bereits dort waren; ab und an wird man aber auch erschrocken angesehen und gefragt ob das nicht gefährlich, zu heiß, zu weit weg oder einfach nur wahnsinnig anstrengend sei, worauf nach einer Erklärung dann der Satz folgt:  „puh, hm, naja, das wäre ja nix für mich!“.

So unterschiedlich die Reiseziele, so unterschiedlich sind auch die Vorstellungen vom perfekten Urlaub. Die einen suchen das Abenteuer, die anderen die pure Erholung. Wir haben uns hier für Euch einmal an einer Typologie der drei klassischen Traveller versucht. Na, welcher Reisetyp seid ihr?

Traveller Nr. 1: Backpack-Abenteurer

Die ganze Welt ist dein Zuhause, zu weit weg gibt es nicht und so richtig beginnt Reisen erst ab mindestens zwei Wochen. Wenn Du ein Land bereist, willst Du bitte nicht nur die Hauptstadt besuchen, sondern möglichst nah an Menschen und Kultur kommen, Traditionen kennenlernen oder am besten ausprobieren und so tief wie möglich in das Leben der Einheimischen eintauchen. Respekt vor kulturellen Gepflogenheiten ist Dir genauso wichtig wie der Respekt vor der Natur. Du bist Profi im Leichtpacken, weißt inzwischen, dass man im Zweifel mit weniger T-Shirts auskommt, aber niemals eine Kopfbedeckung vergessen sollte und vertraust Papierkarten im Zweifel mehr als google maps. Zumindest hast Du immer eine dabei, falls das Internet mal ausfällt. Jedes Teil im Gepäck hat seinen Zweck und Praktikabilität geht in jedem Fall über Schönheit.

traveller_backpack2

Auf jeden Fall auf deiner Packliste:

Taschenmesser, ultraleichte Regenjacke, Kopftuch, Fotokopien von allen wichtigen Dokumenten, Wäscheleine, evtl. Talisman + Reisetagebuch, Reiseapotheke mit allen Notfallmittelchen inkl. Compeed Blasenpflastern Extreme, die besonders geeignet sind für lange Wanderungen, denn Arzt und Apotheke gibts mitten im Dschungel bestimmt nicht!

traveller_backpack

Das bleibt Zuhause:

Make-up + Schmuck, Lesebücher, kurzum: alles, das unpraktisch und/oder zu schwer ist!

Traveller Nr. 2: Städte-Liebhaber

London, Rom, New York und Paris kennst du so gut wie deine Heimatstadt, Tallinn, Bogota und Brügge musst du nicht erst auf der Landkarte suchen, und selbst an Australien reizen dich Sydney und Melbourne mehr als das Outback? Klarer Fall, du liebst die Stadt und all ihre wunderbaren Vorzüge! Du versuchst in jeder Stadt die aktuellen Hot Spots zu finden: das aktuelle In-Restaurant und das Nachtleben wollen ausgetestet werden, die angesagten Fashion-Labels entdeckt, aber auch die ruhigen Kieze, die erst noch im Kommen sind, besucht werden, für einen Vergleich in ein paar Jahren. Landleben, die weite Wildnis und eins mit der Natur sein? Davon können dir deine Backpacker-Freunde erzählen.

traveller_städtetrip3

Auf jeden Fall auf deiner Packliste:

Reiseführer mit den aktuellen Hot Spots der Stadt, Beauty-Case inklusive ein Compeed Blasenpflaster Mixpack mit 2 x Blasenpflaster Medium, 2 x Blasenpflaster Small, 1 x Blasenpflaster an den Zehen für alle möglichen Wundstellen, Sonnenbrille für den Morgen danach und genug Platz für Deine Shopping-Funde!

traveller_citytrip

Das bleibt Zuhause:

Bücher (keine Zeit zum Lesen), Sportsachen (keine Zeit und den ganzen Tag durch die Stadt laufen zählt doch fast mehr als Joggen!), eventuell das Gewissen für deine Finanzen…

 Traveller Nr. 3: Queen for a day/week/month

Du hast dir deinen Urlaub hart erarbeitet und nun steht nur eines auf der Agenda: das volle Verwöhnprogramm! Frühstück im Bett, Hot-Stone-Massage, finnische Sauna, danach ein Smoothie am Hotelpool, Maniküre und ein asiatisches Dinner mit Live-Koch? Hauptsache das Beste vom Besten. Die Hotelanlage wird optimaler Weise gar nicht verlassen, es sei denn es gehört ein Privatstrand zum Hotel. Abends mit einem Glas Wein und dem Lieblingsbuch den Sonnenuntergang von der Terrasse bewundern und einfach mal nichts auf der To Do Liste. Ein Traum.

traveller_entspannung3

Auf jeden Fall auf deiner Packliste:

Panamahut, Bücher (da freust du dich schon seit Wochen drauf!), alle Bade-Accessoires, die dein Schrank hergibt, Seiden-Pyjama, deine liebsten Beautyprodukte zum Verwöhnen und den unsichtbaren Compeed Anti-Blasen-Stick, um Blasen beispielsweise in High Heels vorzubeugen.

traveler_entspannung

Das bleibt Zuhause:

Alltag, Verpflichtungen und vielleicht dein Computer (da bist du noch unentschlossen)

Jetzt haben wir euch so richtig Laune auf Urlaub gemacht? Na dann haben wir noch was für euch, ein Gewinnspiel!!!

Folgt auf Instagram dem Account @compeed_deutschland und postet unter #CompeedTraveller ein Foto von eurem Reisegepäck und was unbedingt drin sein muss. Ihr könnt als Hauptpreise einen „Samsonite“ Handgepäckstrolley oder einen „The North Face“-Tourenrucksack gewinnen, jeweils inkl. einem mydays-Gutschein im Wert von 150€ und dem Compeed SOS-Travel-Set! Zudem gibt es noch 50 Compeed-Produktpakete als Gewinn. Viel Glück und was meint ihr, welcher Reisetyp steht mir am besten?

traveller_backpack3

Traveller Nr. 1: Backpack-Abenteurer

traveller_städtetrip3

Traveller Nr. 2: Städte-Liebhaber

traveller_entspannung2

Traveller Nr. 3: Queen for a day/week/month
Dieser Artikel ist in Kooperation mit Compeed entstanden.

Kommentare

Kommentar abgeben