Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 19. Mrz 2018

Scroll to top

Top

10 Kommentare

10.Dezember: Survival Kit vom Festivalguide – Sofortgewinn

Christine

Die stylishen sowie praktischen Eastpak-Taschen mit der Befüllung zum überleben sind der Klassiker schlechthin am. Beliebt und heiß begehrt, wie sonst höchstens noch das T-Shirt von Damon Albern. Heute gibt es ein Survival Kit vom Festivalguide.

Festivalguide - Logo

Survival-Kit

Kondom

Zur Sicherheit: Kondom von Desperados. Ob das auch “Tequila flavoured” ist, so wie das dazugehörige Bier, das müsst Ihr selbst herausfinden!

Feuerzeug

Für Feuer und was zum Löschen: Feuerzeug mit Flaschenöffner zum Bier öffnen, Zigarette anbrennen, Zelt in der Nacht suchen, Beinhaare entfernen …

Mundwasser

Für kussfrischen Atem: mit Mundwasser wird dein Atem anhaltend frisch. Damit Nähe noch schöner wird.

Parfum

Für guten Geruch: Ein reiner, ehrlicher Duft mit einem befreienden Charakter. Eine erfrischende und intime Kombination aus Heiterkeit und Sinnlichkeit. Niemals aufdringlich. Unkompliziert zu teilen. Sommer im Fläschchen.

Schlafmaske

Für Dunkelheit: Mit den komfortablen Nachtspendern lässt sich auch eine Siesta in der prallen Sonne ohne Probleme einrichten. Also, wenn Ihr mal wieder bis zum nächsten Morgen gefeiert habt ….

Ohrstöpsel

Für gegen Ohrensausen. Kennt Ihr das, wenn das so rauscht und pfeift nach Konzerten? Das muss nicht sein! Ist ja auch gar nicht mal so gesund! Zweckentfremden kann man die Schallblocker auch zum besser-schlafen-können.

Und noch ein paar Überraschungen!

Ihr wollt das Survival Kit schon nächste Woche in eurem Briefkasten haben? Dann schreibt mir heute und HIER unter das Foto vom Survival Kit bis 24 Uhr was man unbedingt mal auf einem Festival gemacht haben muss!

Viel Glück, ich spiele dann die Glücksfee.

 

Schlagworte

Kommentare

  1. ivi

    einmal schön liebe … grins.. ein muss…..

    wir sind nur einmal jung….

    folge dir auf faceook :Ivonn Chen

    gruss ivi

  2. Sarih

    … Flunkyball gespielt haben =)

  3. mindestens 24 h wach sein und viel tanzen

  4. Minnie

    Auf´m Zeltplatz die Gegend erforschen, sich auf ein paar Bier einladen lassen, dabei seine Nachbarn kennen lernen und eine runde Rugby anstiften ^^ (ist nur lustig wenn man was getrunken hat! Da man am nächsten Tag erst merkt wie der ganze Körper verdammt schmerzt)

  5. Joana

    Einfach mal nichts (alkoholisches) trinken und doppelt so viel Spaß haben. Und das ganze ohne den Katerbesuch.

  6. Micha

    Crowdsurfing!!
    wunderbar…..

  7. Simone

    Den eigenen Zeltplatz zum heimlichen Headliner machen! :-)

  8. Rüdiger Funk

    Sich bei seinen Nachbarn vier schnorren wenn das eigene mal wieder viel zu warm ist.

  9. Jella

    Man sollte definitiv mal gevögelt haben. Jawohlja.

  10. Laura

    Leute aus einem dixi erschrecken !!!

Kommentar abgeben