„Reisen ist das einzige, was du kaufen kannst und dich reicher macht.“ – davon bin ich absolut überzeugt. Ich wäre nicht der Mensch, der ich jetzt bin, ohne die vielen Reisen, die ich gemacht, die Menschen, die ich kennengelernt, und die Momente, die ich erlebt habe. Reisen fördert die persönliche Weiterentwicklung und hält unendlich viele Glücksmomente bereit – das sind nur zwei der Gründe, warum so viele Menschen wie ich es aus ihrem Leben gar nicht mehr wegdenken können. Meistens sind Reisen aber auch immer an eine einigermaßen gefüllte Urlaubskasse gebunden um nicht jeden Euro umdrehen zu müssen. Damit ihr für euren nächsten Urlaub schon im Vorfeld etwas Geld zur Seite legen könnt, haben wir heute 7 Tipps fürs Geld sparen für den Urlaub für euch. Viel Spaß!

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub: Minimalismus (nicht nur) für den Geldbeutel!

Minimalismus ist bei vielen Menschen im Trend. Es bedeutet, das eigene Umfeld auf einige wenige Gegenstände zu reduzieren und natürlich auch das Konsumverhalten zu drosseln, um nicht immer mehr (sinnloses) Zeug anzuhäufen. Das Ziel dieser Bewegung: Nur noch von geliebten Dingen umgeben zu sein, die sie wertschätzen und die sie glücklich machen. Deswegen unser erster Tipp: Fragt euch bei jedem Teil, das ihr neu kaufen möchtet, ob ihr das wirklich braucht.

Zusätzlich könnt ihr durch das Ausmisten auch noch ein wenig Kleingeld dazu verdienen. Schaut doch mal in eurer Wohnung, welche Gegenstände euch wirklich am Herz liegen und auf was ihr auch verzichten könnt. Wenn es euch schwer fällt, euch von Dingen zu trennen, hier ein paar Fragen, die ihr euch bei jedem Gegenstand, bei dem ihr unsicher seid, fragen könnt:

  • Macht mir dieses Teil noch Freude?
  • Was ist meine erste Assoziation?
  • Würde ich es jetzt sofort tragen oder benutzen?
  • Wenn ich ins Ausland gehen würde und viel Geld für Transportkosten zahlen müsste, würde ich es mitnehmen wollen?

[Mehr lesen: Warum weniger mehr ist – Minimalismus im Alltag]

Auch im Keller schlummern bestimmt noch Schätze wie z.B. der Fondue Topf, den ihr vor drei Jahren gekauft und erst ein Silvester benutzt habt. Ab damit auf den Flohmark! Wir haben übrigens auch einige Tipps für euch, wie ihr auf dem Flohmarkt erfolgreich verkauft: So wirst du Flohmarkt Pro: 10 Tipps zum erfolgreichen Verkauf

Unsere drei Top Tipps:

  1. Zieh dich interessant an!
  2. Richte deinen Stand ansprechend her!
  3. Hab Spaß!

Wer sich Sonntag morgens nicht so gerne auf dem Flohmarkt rumtreibt, für den sind Online Portale wie eBay Kleinanzeigen oder Kleiderkreisel die richtigen Anlaufstellen. Hier könnt ihr in wenigen Minuten eure getragenen Klamotten oder Haushaltsgegenstände einstellen und mit Käufern online in Kontakt treten.

flohmarkt verkaufen

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub:  Plant eure Woche!

Unser nächster Tipp: Macht einen Rezeptplan für die ganze Woche und geht nur noch mit der daraus entstehenden Liste einkaufen. So vermeidet ihr Lustkäufe, die dann in der Speisekammer vergessen werden und unnötig Geld kosten.

Kalkuliert bei eurem Essensplan beim Abendessen etwas mehr ein, so könnt ihr die Reste am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen und spart euch das teurere Mittagessen außer Haus. Mein grandioser Kochtipp: An einem Tag gibt es Ofengemüse mit Salat, am nächsten Tag das Ofengemüse als Curry verarbeitet. Spart auch noch Zeit!

meal prep planung

Unser Extratipp: Wer richtig Geld sparen möchte, der sollte sich mal in das Thema „Meal Prep“ einlesen. Auf Deutsch heißt es einfach „Essen vorbereiten“ und ist in den USA schon ein großer Trend. Einmal die Woche werden Gerichte für die ganze Woche gekocht bzw. vorbereitet, um Stress und oft auch unnötige Kalorien zu vermeiden. Hier achten die Meal Prepper vor allem darauf, Gerichte mit ähnlichen Zutaten zu kochen, damit sie nicht zu viel einkaufen gehen müssen. Wer also an Tag 1 Chili sin Carne ist, kann für den nächsten Tag mit ähnlichen Zutaten eine gefüllte Paprika zubereiten. Dann alles luftdicht verschließen und ab in den Kühlschrank.

Das planen gilt auch für Reisen. Ihr könnt so viel Geld sparen, wenn ihr es vermeidet euch am Bahnhof oder am Flughafen Essen oder Getränke zu kaufen, sondern eure eigene Brotzeit auspackt. Die schmeckt auch meistens besser!

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub: Clever den Urlaub planen

Beim Urlaub buchen sind mehrere Faktoren wichtig, wenn ihr kostengünstig verreisen möchtet: Früh buchen, Flugzeiten und Abflugdaten und Preise vergleichen. Bei der finalen Buchung könnt ihr dann auch noch Geld sparen, z.B. wenn ihr über das Cashback-Portal ShopBuddies bucht. Cashback-Portal bedeutet, dass ShopBuddies mit über 30.000 Webshops weltweit zusammenarbeitet, die bei einer erfolgreichen Buchung einen prozentualen Betrag an ShopBuddies zahlen. Dieses Geld wird von ShopBuddies vollständig an euch zurückgezahlt – deswegen „Cashback“. Auch im Bereich „Reisen & Urlaub“ gibt es eine Menge Partner wie Skyscanner, Booking.com, ab-in-den-urlaub.de, ThomasCook oder Expedia.de.

Wir möchten euch das Prinzip von ShopBuddies einmal an einem Beispiel erklären. Sagen wir, ihr möchtet einen Flug und Mietwagen über Expedia buchen. Dann gebt ihr in der Suchleiste von ShopBuddies „Expedia“ ein und landet auf der Seite des Anbieters.

Hier seht ihr nun in der Übersicht, bei welcher Buchung ihr wieviel Cashback bekommt. Bei der Buchung eines Mietwagens wären das 12 %, bei einer Hotelbuchung 8 % und so weiter.

Nun klickt ihr auf der Anbieterseite auf ShopBuddies auf „Bestelle mit Cashback“ und werdet in diesem Fall automatisch zu Expedia.de weitergeleitet. Wundert euch nicht: Als Erstes öffnet sich ein kleines Fenster und dort steht, dass ihr zu Expedia weitergeleitet werdet:

expedia

Während der Buchung ist es wichtig, dass ihr immer auf der Webseite bleibt und nicht hin- und herwechselt. Andere Webseiten solltet ihr erst besuchen, wenn die Transaktion vollständig beendet ist.

Wenn ihr nun dort etwas kauft wie z.B. einen Flug oder ein Hotelzimmer, dann bekommt ShopBuddies das Geld für die erfolgreiche Ermittlung. Der Betrag wird dann innerhalb von 48 Stunden eurem Konto bei ShopBuddies gutgeschrieben und im Profil oben rechts angezeigt.

cashback

Danach müsst ihr euch nur noch entscheiden, wie ihr euer Cashback haben möchtet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Entweder ihr lasst euch euer gesammeltes Guthaben auf euer Bankkonto überweisen oder ihr beantragt eine Auszahlung als Geschenkkarte, die ihr dann z.B. weiterverschenken könnt.

spartipps fuer familien shopbuddies

Schaut euch ShopBuddies unbedingt an, denn aktuell ist es das Portal mit dem höchsten Cashback. Und es gibt sogar die “Höchste Cashback-Garantie“, das heißt, wenn ihr anderswo mehr Cashback entdeckt, könnt ihr euch die Differenz von ShopBuddies auszahlen lassen. Hier gehts zu ShopBuddies.

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub: Immer vorbereitet sein!

Zum Glück ist es heute inzwischen schon fast kein Trend mehr, den eigenen Becher dabei zu haben und sich Kaffee oder andere Heißgetränke zum Mitnehmen direkt einfüllen zu lassen oder sich gleich von zuhause mitzubringen. Was gut für die Umwelt ist, da ihr so eine Menge Einwegbecher sparen könnt, ist genauso gut für den Geldbeutel. Viele Cafés bieten sogar einen Rabatt an, wenn ihr eure eigenen Becher mitbringt. Noch mehr Geld spart ihr natürlich, wenn ihr den Kaffee direkt von zuhause mitnehmt. Außerdem sollte auch eine Wasserflasche für unterwegs nicht im Rucksack oder der Handtasche fehlen, denn so könnt ihr unterwegs immer wieder auf Toiletten etc. auffüllen. Das Geld kann dann direkt in eure Urlaubskasse wandern.

Wunderschöne Coffee to go Becher gibt es übrigens bei Ecoffee Cup.

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub: Wasser statt Schorlen

Wer sein tägliches Wasser ständig mit Fruchtsäften verfeinert, um erfrischende Schorlen zu genießen, der sollte dies – dem Geldbeutel zuliebe – nochmal überdenken. Am günstigsten ist natürlich, einfaches Leitungswasser zu trinken. Gesund ist das auf jeden Fall, denn das Leitungswasser gehört in Deutschland zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln überhaupt – dank der Trinkwasserverordnung.

Wem das aber etwas zu fad ist, der kann für die prickelnde Kohlensäure z.B. einen Sodastream kaufen und sich so das lästige Schleppen sparen und zuhause selbst sprudeln. Für etwas mehr Geschmack einfach Zitronenstückchen oder Gurkenscheiben ins Wasser legen und ein bisschen ziehen lassen.

Andere Ideen für aromatisiertes Wasser sind:

  • Minze
  • Thymian
  • Limette (wer es weniger herb mag, nimmt nur die Schale!)
  • Grapefruit/Pink Grapefruit/Orange
  • Apfel
  • Johannisbeeren oder eine Handvoll TK Waldfruchtbeeren
  • Ingwer

Wer es lieber schnell und praktisch mag, kann einmal die Woche z.B. ein paar Zitronen kaufen, diese in eine Eiswürfelform ausquetschen und dann einfrieren. So ergänzt ihr euer Wasser einfach mit den schon aromatisierten Eiswürfeln und müsst nicht jedes Mal eine neue Frucht aufschneiden.

Auch Tee könnt ihr ganz einfach selber machen. Einfach mal beim nächsten Spaziergang die Augen offen halten nach Brennnessel, Birke, Löwenzahn, Holunderblüten, Kamille, Minze, Ringelblume, Melisse, Thymian, Salbei oder Gänseblümchen. Die Blätter dann in der Sonne oder auf der Heizung trocknen, kleinmahlen und dann in einem Sieb mit heißem Wasser aufgießen. Fertig ist der selbst gemachte Kräutertee!

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub: Zuhause feiern statt in der Bar

Ein großer Kostenfaktor in Sachen Ausgaben ist bei vielen Leuten ja das Wochenende. Morgens frühstücken gehen, nachmittags Kaffee und Kuchen schmausen und abends dann noch in eine Bar oder einen Club zum Feiern. Das kann auf Dauer ganz schön teuer werden!

Wer möchte, kann natürlich probieren, darauf zu achten, nicht im Übermaß zu konsumieren und ab und zu auch mal Nein zu sagen. Eine andere tolle Alternative ist, seine Freunde einfach öfters mal zu sich nach Hause einzuladen. Eine Flasche Wein kostet ja im Supermarkt ungefähr soviel wie ein Glas in einer Bar und somit seid ihr in jedem Fall günstiger dabei und auch ein gemeinsames Frühstück ist schnell und günstig organisiert, wenn jeder eine Kleinigkeit mitbringt.

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub: Radfahren statt Bus und Bahn

Wir haben noch einen weiteren Tipp in puncto Reiseplanung für euch, und auch hier gilt wie immer – Preise vergleichen und abwägen. Wer viel in der Stadt unterwegs ist, kann klimafreundlich und günstig mit dem Fahrrad von A nach B kommen. So spart ihr euch teure Bahntickets und auch Stress, denn mit dem Fahrrad seid ihr flexibel und sportlich unterwegs.

Wenn ihr weitere Strecken vor euch habt, dann schaut frühzeitig nach Bahntickets (und Sparpreisen!) oder auch nach Fahrkarten für Fernbusse. Inzwischen sind diese Streckennetze wirklich sehr gut ausgebaut und die Tickets für wenig Geld zu haben. Dafür muss man zwar etwas mehr Zeit einkalkulieren, hat dafür aber Geld für die Reisekasse übrig und spart sich lästige Parkplatzsuche vor Ort.

Am günstigsten fährt es sich sicherlich immer noch mit der Mitfahrgelegenheit. Hier gibt es verschiedene Portale, auf denen Fahrer die freien Sitze in ihrem Auto anbieten können. So tut ihr etwas für eure Umwelt, spart Geld und lernt sogar noch nette Leute kennen!

Nostalgiezug Schweiz

7 Tipps und Tricks zum Geld sparen für den Urlaub: Fristgerecht kündigen

Ein guter Tipp ist auch, in regelmäßigen Abständen Abonnements und Verträge zu checken. Ist euer Handyvertrag immer noch vergleichsweise günstig oder gibt es inzwischen bessere Angebote? Ich mache mir bei jedem Vertragsabschluss eine Notiz in meinen Kalender, zu wann ich den Vertrag kündigen kann und schaue dann fristgerecht nach einem neuen Angebot. Oft werden die mit der Zeit ja immer günstiger!

Auch bei Abos wie z.B. Netflix, Spotify, meiner BahnCard oder Zeitschriften hinterfrage ich regelmäßig, ob ich diese noch so intensiv nutze oder auch darauf verzichten kann. Es gilt das Motto „Immer schön den Überblick behalten“ und bei Nichtnutzung kündigen!

Hoffentlich konntet ihr ein paar Tipps mitnehmen, die euch helfen, die Reisekasse im Voraus aufzustocken! Wenn euch diese Tipps noch nicht reichen, dann schaut auch im Beitrag Sparen beim Urlaub buchen – 11 Tipps für deine Reise! vorbei. Und wenn wir noch einen wichtigen Tipp vergessen haben, dann ergänzt diesen in den Kommentaren – die anderen Leser werden es euch danken! Und tretet auch unserer Lilies Diary Facebook Gruppe „Geld sparen für den Urlaub“ bei. Hier findet ihr regelmäßig Tipps und Inspiration.

sparen fuer den urlaub

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit ShopBuddies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*