Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 23. Juni 2017

Scroll to top

Top

4 Kommentare

Das perfekte Yoga Wochenende in Berlin

Christine

Ein Wochenende lang nur dem Thema Yoga widmen? Das hat Franziska in Berlin gemacht und für uns darüber geschrieben. Sie ist Expertin und schreibt auf ihrem eigenen Blog fuck lucky go happy nur über das Thema. Hier kommt ihr Gastbeitrag für Lilies Diary: Das perfekte Yoga Wochenende in Berlin.

Yoga und Berlin. Das ist wie San Francisco und Hippies. Vor Jahren haben sich die beiden Freigeister gefunden und sich seither in der ganzen Stadt eingerichtet. Inzwischen gibt es in der Hauptstadt die besten Yogastudios des Landes und auch sonst alles, was das Yogi-Herz höher schlagen lässt: Vegane Restaurants und Supermärkte, Sanskrit-Kurse, Meditationsschulen, Gongklang-Massagen und Hexe Heidi, aber dazu später mehr.

DAS PERFEKTE YOGA WOCHENENDE IN BERLIN

Wenn ich Besuch von Freunden bekomme, die fernab der Hauptstadt wohnen und auch gerne ihre Matte ausrollen, ist klar: Wir starten das volle Yoga-Programm!

Inzwischen habe ich mein Yoga Wochenende perfektioniert. Fast alle Stationen sind zu Fuß erreichbar und sowohl samstags als auch sonntags möglich. Ob ihr euch die volle Dröhnung gebt oder die Punkte auf zwei Tage aufteilt, bleibt euch überlassen.

  • Yoga Wochenende in Berlin: Wake-Up Yoga im schönsten Studio in Berlin-Mitte

Ein echter Yogi startet den Tag mit Sonnengrüßen. Also auf zu Spirit Yoga nach Berlin-Mitte. Gut versteckt im Dachgeschoss in den Hackeschen Höfen sind ein paar Sonnenstrahlen auf deiner Matte garantiert. Nach der Stunde gibt es frisches Obst und Yogitee. Welcher der richtige Kurs für dich ist, kannst du im Stundenplan nachschauen. Verglichen mit anderen Yoga Studios in Berlin gibt es hier viele Vormittagskurse am Wochenende. Geübt wird dynamisches Vinyasa Flow Yoga, ein Stil auf den sich jeder gut einlassen kann, auch wenn er zu Hause eine andere Yoga Art praktiziert.

Spirit-Yoga-Fotograf-Spirit-Yoga-Berlin-1Photo by Spirit Yoga

 

  • Kostenpunkt: 15 Euro für eine Einzelkarte
  • Adresse: Rosenthaler Straße 36

 

  • Yoga Wochenende in Berlin: Veganes Brunch im Deluxe-Plattenbau

Wenn du deine Matten zusammengerollt hast, schlenderst du gemütlich durch die süße Sophienstraße in Richtung KOPPS, das aktuell angesagteste vegane Restaurant der Stadt. Das liegt wohl nicht nur an der ausgezeichneten Küche, sondern auch an den gemütlichen Holztafeln, die sich mit Tom-Dixon-Lampen kontrastieren. Für den Berlin-Hipness-Faktor sorgt der graue Plattenbau, in dem das KOPPS beheimatet ist. Samstags und sonntags gibt es hier XXL-Brunch von 9.30 – 16 Uhr.

  • Kostenpunkt: 12,50 Euro
  • Adresse: Linienstraße 94

 

  • Yoga Wochenende in Berlin: Im Pediküre-Sessel neben George Clooney sitzen 
SohoHouse-Fotograf-Soho-House-BerlinPhoto by Soho House

 

Schöne Yogafüße sind Pflicht! Noch schöner ist es, wenn man beim Pediküren die Chance hat, auf George Clooney zu treffen. Im SOHO HOUSE könnte der Traum wahr werden. Zumindest steigt George hier regelmäßig ab. Die großen weißen Pediküre-Sessel sind gesellig nebeneinander angeordnet, so dass man während der Behandlung gemeinsam die passende Nagellackfarbe auswählen kann. So wird das schöne Yoga Wochenende in Berlin nicht unnötig durch hässliche Kosmetikstudio-Trennwände gestört. Mindestens eine Woche vorher reservieren: 030 4050440

 

  • Yoga Wochenende in Berlin: Teestunde im Parallel-Universum

In der Rosenthaler Straße 13 verbirgt sich hinter dem Trubel von Berlin-Mitte das traditionell vietnamesische Teehaus ChenChe. Wenn du dich auf den Hinterhof in Richtung Eingang bewegst, trittst du in ein regelrechtes Parallel-Universum ein. Ein kleiner, liebevoll gepflegter grüner Garten mit Kerzen und fernöstlicher Deko zeigt den Weg zum Eingang. Ganz nach der vietnamesischen Tradition findet hier jeden Nachmittag zwischen 15 und 18 Uhr eine Teezeremonie statt. Alles was es dazu braucht ist Bio-Sencha-Tee und ein wenig Gebäck, das auf einem Holztablett angereicht wird. Du kannst natürlich auch einen anderen der unzähligen exotischen Teevarianten bestellen.

  • Kostenpunkt: ab 3 Euro
  • Adresse: Rosenthaler Straße 13

 

  • Yoga Wochenende in Berlin: Zeit für innere Einkehr und Hexerei

Kommen wir zum überirdischen Teil des Tages, denn wie wir alle wissen: Yoga ist keine Sportveranstaltung, sondern eine spirituelle Praxis. Da dieser Aspekt etwas sehr persönliches ist und nicht jeder Lust auf Mantra-Singen und Meditieren hat, habe ich drei verschiedene Optionen für dich:

 

A) Die klassische Variante: Satsang

Jedes gute Yoga-Event endet mit einem Satsang. Für alle, die nur Bahnhof verstehen: Man kommt zusammen, um gemeinsam zu singen, zu meditieren und sich auszutauschen. Ein echter Spiritjunkie kehrt dafür zum Beispiel im Jivamukti Yoga Studio in der Brunnenstraße ein. Jeden Sonntag, 19.30 Uhr.

  • Kostenpunkt: Auf Spendenbasis
  • Adresse: Brunnenstraße 29

B) In Musik baden

Gongklangbad3-Fotograf-Tomas Adel www-adelart-dePhoto by Thomas Adel

 

Ja, das geht: Unser Körper besteht zu 80 Prozent aus Wasser. Musik bringt die einzelnen kleinen Wasserkristalle zum Schwingen und wenn man darin geübt ist und die richtigen Klänge trifft, wirkt das äußerst harmonisierend auf unseren Körper. In Berlin sucht man dafür am besten Kay Karl auf. Sie ist zertifizierter Master of Gong und versetzt dich mit ihren sanften Live-Gong-Sequenzen in Tiefenentspannung. Tausend Mal besser als eine heiße Badewanne! Termine gibt es hier.

  • Kostenpunkt: 20 Euro
  • Adresse: Ahlbecker Straße 3, Achtung! Hierfür müsst ihr in die S-Bahn steigen

 

C)  Lass dir von Hexe Heidi die Karten legen 

Wenn dir nicht nach ernsthaft spirituell ist, dann statte doch Hexe Heidi einen Besuch ab. In ihrem „Magischen Fenster“ beantwortet sie dir eine Frage über deine Zukunft. Fun-Faktor: 110 Prozent! Ruf besser vorher kurz an und frag, ob sie zugegen ist: 030/44059549

  • Kostenpunkt: 10 Euro
  • Adresse: Pappelallee 12

 

Wenn du jetzt nach dem langen Yoga Tag nicht direkt tiefenentspannt ins Bett fallen willst, kannst du den Abend noch in einem der lässigen Mitte-Restaurants ausklingen lassen, wie zum Beispiel im DUDU oder bei YUMCHA HEROES, beides mit Vegan-Option.

  • Kostenpunkt: Ab 7 Euro
  • Adresse: DUDU Torstraße 134, YUMCHA HEROES Weinbergsweg 8

Tour-Route-Google-Maps

Und hier noch einmal die ganze Route auf einem Blick! Viel Spaß bei Eurem Yoga Wochenende in Berlin!

Ihr habt Lust was zu unternehmen? Wollt aber nicht ewig warten? Dann kauft euch eure Tickets für Berlin vorab hier:

Berlin Hop On:Hop Off Tour Berlin Pass Berliner Highlights Berliner Hop On:Hop Off Tour Panorama Potsdam-Tour Brückenbootstour DDR Museum Museumsinsel Pass Pergamon Museum

Kommentare

  1. Hexe Heidi, sehr cool :-)

  2. Sehr schön, ein Traum für jeden yogi :))

  3. Das wär’s mal, einfach für ein Wochenende nach Berlin fahren und mit Yoga entspannen… so eine gute Idee :)

    • Christine

      Auf, auf ;)

Kommentar abgeben

Pinterest