Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 01. Dezember 2017

Scroll to top

Top

4 Kommentare

Ein Mädchen Wochenende an der Ostsee

Anne
  • am 13. November 2014

Lachanfälle, Bademantelschaulaufen, Helene Fischer im Badezimmer und ein Strandspaziergang – das alles gehört zu einem Mädchen Wochenende an der Ostsee dazu und in genau diesen Genuss bin ich vor kurzer Zeit gekommen, zusammen mit einer Freundin, im Strandhotel Ostseeblick auf der wunderschönen Insel Usedom.

Laufen zum Strand

Das Strandhotel Ostseeblick heißt nicht umsonst Strandhotel: Nein, es liegt in unmittelbarer Nähe vom Heringsdorfer Strand entfernt und ist so konzipiert, dass hier jeder Gast immer und überall einen Blick auf das Meer hat – also ein perfekter Ort für ein Wochenende an der Ostsee. Heringsdorf gehört übrigens zu den Kaiserbädern der Insel und genau so haben wir uns gefühlt. Also, natürlich nicht wie Kaiser, aber wie Königinnen mindestens. Warum? Das Strandhotel Ostseeblick trägt euch auf Händen. Sobald ihr nur einen Fuß in die Lobby setzt vergesst ihr alles und habt nur noch Augen für die Ostsee und euren Urlaub, für eure Auszeit vom Alltag. Wünsche werden von den Augen abgelesen, Desserts auch gerne einmal doppelt gebracht, weil sie so gut sind und selbst die Raucherecke erstrahlt im Kerzenschein, sobald man sich eine Zigarette ansteckt. Oh, Strandhotel Ostseeblick, das mit dem Wohlfühlfaktor, das könnt ihr.

Freundinnen Wochenende

So ein Mädelswochenende besteht, gerade im Strandhotel Ostseeblick in Heringsdorf, aus drei grundlegenden Komponenten: Wellness, Strandspaziergänge und verdammt gutes Essen.

Frühstück mit Aussicht

Frühstück von oben die Zweite

Das perfekte Mädchen Wochenende an der Ostsee: Wellness

Im Strandhotel Ostseeblick spielt ein Element eine ganz große Rolle, etwas, dass mich, als geborener Fischkopf von der Insel Usedom, sehr, sehr freut: hier wird wert auf die Produkte der Insel gelegt! Das Konzept nennt sich MEERness und vereint die Heringsdorfer Sole, Sanddorn, Honig und Heilkreide. Als Insulaner ist man mit diesen Produkten natürlich sehr vertraut, aber auf eine ganz andere Art und Weise. In anderen Worten: bisher kannte ich den Sanddorn Schnaps, die Sole aus dem Solebad und die Heilkreide aus den Päckchen, die man im Drogeriemarkt findet. Nie, wirklich nie, habe ich sie vereint erlebt. Doch im Strandhotel Osteeblick ist dies möglich: bei der wohl besten Spa-Behandlung, die ich jemals hatte. Ich wurde mit Heilkreide eingerieben, mit Meersalz abgerubbelt, mit Honig babyweich gemacht und mit Sanddorn für weitere Wochen verschönert – ach, Insel Usedom, du kleines Paradies. Was gibt es schöneres, als auf einer Liege mit Ostseeblick die Sauna ausklingen zu lassen oder dann gemeinsam auf der Terrasse zu stehen und eine Bademantelmodenschau zu veranstalten? Nichts! Gar nichts!

Strandlatschen auf der Terrasse

Das perfekte Mädchen Wochenende an der Ostsee – Strandspaziergang

Naja, wobei. Eine Sache gibt es da schon doch, die einen Tag im Wellnessbereich mit vier Saunen und einem warmen Pool noch besser machen kann, als er sowieso schon ist – und das ist ein Spaziergang an der tollen Ostsee. Die Insel Usedom, finde ich, hat die tollsten Strände in ganz Deutschland und kann mit der Weite der Strände einfach protzen. Gerade Heringsdorf und auch Zinnowitz sind keine Mekka der Strandliebhaber und das zurecht. Hier lässt es am besten über den Strand hüpfen, die Seebrücken marschieren und generell die Frische Brise genießen.

Laufen am Strand

Die Ostsee

Endlich konnte ich zusammen mit jemandem blöd vor meiner Kamera, die auf dem Stativ gepinnt immer mit mir mitreist, rumhüpfen und war keinen Blicken von anderen ausgesetzt, die sich fragen, was ich da eigentlich mache. Nein, zusammenhüpfen ist sowieso viel toller und das ganz besonders am Strand der Insel Usedom! Ein kleiner Geheimtipp am Rande: am Zinnowitzer Fischerstrand gibt es den besten Fisch der ganzen Insel!

Fischerboot in Zinnowitz

Das perfekte Mädchen Wochenende an der Ostsee – Kulinarische Highlights

A propos Essen. Liebes Strandhotel Ostseeblick, liebe Köche in der Küche, was macht ihr denn bitte, dass euer Essen immer so unglaublich gut, lecker, atemberaubend schmeckt und dazu auch noch verdammt gut aussieht? Zwei Tage am Wochenende an der Ostsee waren viel zu kurz um in den Genuss der kompletten Küche zu kommen, aber das, was wir probiert haben, macht mich heute noch sprachlos. Das Gute an einem Wochenende zu Zweit ist dabei vor allem, dass man sich zwei Gerichte bestellen kann und diese dann voneinander probieren kann. Gesagt, getan. Das Strandhotel Ostseeblick hat zwei ganz wunderbare Gerichte auf der Karte: das Überraschungsmenü und das Robin Food Menü. Saßt ihr schon einmal in einem Restaurant und habt euch komplett überraschen lassen? Dabei meine ich jetzt nicht in einem dieser Restaurants, in dem man sowieso nur die Hälfte der Karte versteht. Nein, ich meine so ein ganzes Überraschungsmenü, bei dem man nur das angibt, was man nicht mag und dann komplett vom Hocker gehauen wird. Das gibt es im Restaurant Bernstein im Strandhotel Ostseeblick und ja, es wird euch vom Hocker hauen. Aber es gibt noch eine andere tolle Sache im Restaurant Berstein: das Robin Food Menü, denn hier geht jeweils ein Teilbetrag an die Kindernothilfe, die damit Patenkinder in Entwicklungsländern unterstützt. Bevor ich jetzt aber weiterrede, kommt hier ein kleiner Gruss aus der Küche des Restaurant Bernstein im Strandhotel Ostseeblick.

Fisch im Restaurant Bernstein

Vorspeise im Restaurant Bernstein

Dessert im Restaurant Bernstein

Summa summarum: ich würde am liebsten meine Koffer packen und wieder auf die Insel Usedom verschwinden. Hier würde ich mich jeden Tag im Restaurant Bernstein bekochen lassen, den MEERness Spa genießen und sonst, ja, am Strand entspannen.

Bar

 Die gemütlichen Couchen in der Bar vom Strandhotel Ostseeblick

Kaminraum im Strandhotel Ostseeblick

 Na, Wein am Kamin gefällig?

Umarmung am Strand von Zinnowitz

 Was gibt es schöneres als den Blick auf das Meer?

Strandkorb in Heringsdorf

 Ich wollte schon immer einen Strandkorb haben…

Liebe zur Insel Usedom

 Usedom, meine große Liebe.

Freundinnen am Strand

 Ein Wochenende an der Ostsee ohne Sand in den Füßen?

Blick auf den Strand von Heringsdorf

 Perfekte Aussicht direkt vorm Strandhotel Ostseeblick…

Wochenende an der Ostsee

Danke, liebes Team vom Strandhotel Ostseeblick für dieses zauberhafte Wochenende an der Ostsee!

Kommentare

  1. ilse

    kann deinem bericht nur zustimmen
    überhaupt ist usedum einfach nur klasse

    waren schon 2 mal dort und irgendwann
    kommen wir wieder

  2. Vielen Dank für das Teilen dieser sehr interessanten Artikel. Ich genoss es zu lesen! halten Sie die großartige Arbeit wie gewohnt! gut gemacht!

  3. Charles Milton Ling

    Von Helene Fischer im Badezimmer wird aber offenbar nichts verraten?

Kommentar abgeben