Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 19. September 2017

Scroll to top

Top

13 Kommentare

Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte

Gastautoren

Wir schauen immer wieder zu weit in die Welt hinaus und wissen gar nicht, welche wunderschönen Orte es in unserem eigenen Land gibt. Christine und ich haben einen Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte gemacht. Wir können euch versichern, die schönste Natur findet man wie in Schweden genauso wundervoll direkt bei uns um die Ecke. Zum Beispiel in Mecklenburg-Vorpommern! Ein Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte ist perfekt für jeden, der mal raus aus dem städtischen, stressigen Leben möchte und sich sportlich betätigen möchte. Radeln über die Felder, schwimmen im See oder so wie wir – paddeln im Land der 1000 Seen.

Tagesausflug an die Mecklenburgischen Seenplatte

Vor zwei Stunden befanden wir uns noch im hektischen, brütenden Berlin, voller Getümmel und Getue und auf einmal, nur eine Zugstunde später, werden wir von Libellen, Lotusblumen und Eisvögel begrüßt. Wie fabelhaft ist denn das? Einen Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte ist genau das, was wir brauchen. In Granzow angekommen, leihen wir uns ein Kanu aus, müssen es jedoch einmal kurz ausprobieren, ob wir überhaupt mit dem Kanu zu Recht kommen und nicht gleich in das doch noch einigermaßen kalte Gewässer umkippen. Nachdem wir ein paar Mal hin und her gewackelt sind, kamen wir uns schon wie Profis vor und es konnte losgehen! Wuhu!

Kanu-fahren in Deutschland

Wie Indianer im Urwald fühlen wir uns. Christine kämpft mit grünen Spinnen in ihrem Kanu und ich lache laut bis ich von einer großen, weißen, für mich sehr unbekannten Mücke gebissen wurde. Aua! Das tut weh! Außerdem haben wir Blasen an den Händen und schon nach 20 Minuten Muskelkater vom Kanufahren. Aber das macht nichts, denn ab und zu muss man sich einfach mal wieder spüren. Außerdem ist es hier so schön, dass man alle Schmerzen binnen Sekunden wieder vergisst und verzeiht.

Christine-Neder

Wir wundern uns fröhlich paddelnd weiter über die vielen Pflanzen und Bäume, die uns unterwegs begegnen. Sie sind so wundervoll und so beruhigend und tun so, als gäbe es keine Großstadt, keinen Lärm und keine Hektik. Bei einem Tagesausflug auf der Mecklenburgischen Seenplatte fühlt man sich wirklich ganz weit weg von allem, aber doch irgendwie mittendrin.

Nachdem wir eine Weile vom einen schönen See zum anderen gepaddelt sind, führt uns ein ganz schmaler Pfad, den man kaum hätte finden können, in einen verwunschenen Wald. Die Ränder des Wassers waren bedeckt mit hellgrünem Moos und die Arme der Bäume, die bis ins Wasser reichten, begrüßten uns feierlich. Hier wird man von alleine leise, man fährt nicht zu nah hinter einander, versucht so wenig wie möglich zu berühren und spürt den Respekt vor der Natur, sowie man es nicht so oft erlebt. Dieser Pfad war sowas von Märchenhaft, dass ich es kaum in Worten beschreiben kann und am Ende wurden wir mit einem Seerosenfeld überrascht, in dem schon die ersten Blüten sich langsam öffneten.

Ein Tagesausflug auf der Mecklenburgischen Seenplatte beruhigt, entschleunigt, gibt einem neue Energie für das städtische Leben! Und das alles in Deutschland, nicht weit von Berlin, es ist unglaublich!

Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte – die Anreise

Die Mecklenburgische Seenplatte erreicht man von Berlin aus sehr gut mit dem Auto und mit dem Zug kommt man ebenfalls prima hin. Ab Berlin Hauptbahnhof fährt jede Stunde ein Zug nach Neustrelitz, die Fahrt dauert ca. eine Stunde und fünfzehn Minuten. Ab da ist man mit dem Bus (Linie 670 bis zur Bushaltestelle „Granzow“) innerhalb von vierzig Minuten bei der Kanustation Granzow, mitten drinnen. Umgeben von prächtigen, grünen Wäldern und vielen tollen, idyllischen, kleinen Seen! In Granzow kann man die zehn Kilometer lange Tagestour „Alte Fahrt“, die durch schmale Seen und verwunschenen Ufern durch den Müritz-Nationalpark bis zum Bolter Schleuse führt, fahren. Dort gibt es von den Müritzfischer frisch gefangenen Barsch, Zander, Hecht oder Welsch.

Eine verzaubernde Welt, zwei Stunden von Berlin entfernt. Wollt ihr auch mal entschleunigen, ohne direkt auf die Bahamas zu fliegen? Packt eure Sachen und macht einen Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte!

Bootshaus-Mecklenburgische-Seenplatte

Diese wunderschönen Bootshäuser kann man auch mieten.

Bootshäuser

Aussicht bei einem Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte.

Christine-Neder-Kanu-fahren

Bei der Kanu Station Granzow wird man bestens ausgerüstet, beraten und auf das Spektakel vorbereitet.

Kanu-Fahren-Mecklenburgische-Seenplatte

 Und los geht es!

Kanu-fahren

Kanu-Tour

In ein paar Wochen ist hier ein Seerosenmeer!

Kanu

Volle Fahrt voraus!

Mecklenburgiscge-Seenplatte-kanu-fahren

Tagesausflug an die Mecklenburgische Seenplatte

Ferienhaus-Mecklenburgische-Seenplatte

In Granzow gibt es direkt am See das wunderschöne Feriendorf Müritz mit Ferienhäusern im skandinavischem Stil und das Aparthotel.

Kommentare

  1. Michi

    Ich denke, es heisst Ganzow

  2. Schöne Bilder und Eindrücke, macht Lust darauf Koffer packen und sofort loszufahren, um dieses schöne idyllische Fleckchen zu erkunden. Grüße

    • Christine

      Der ist ja noch ein bisschen länger da! :)

  3. Oh, das will ich auch mal machen… :)

    • Christine

      Ist voll easy von Berlin aus zu erreichen!

  4. Oh wie schön! Neben der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es noch sooo viel mehr zu entdecken, kommt uns besuchen und wir zeigen Euch die kreative Szene im Land und bringen Euch mit Menschen der Region zusammen :)
    http://www.kreativsaison.de
    http://blog.kreativsaison.de
    http://www.facebook.com/kreativsaison

  5. Granzow bei Mirow ;-) Mit R. Super schönes Fleckchen – vor allem, wenn man mal von Ruhe von der Großstadt braucht.

  6. Kay

    Hallo,
    wo kann man sich da die Ausrüstung leihen und was kostet das? Hab richtig Lust den Rucksack zu packen und hinzufahren ;-)

    LG

  7. Hey deine Fotos sind echt gut! Tolle Qualität und auch die Motive lassen für sich sprechen! War noch nie an der mecklenburgischen Platte! wird mal höchste Zeit!

    schöne Grüße aus Südtirol!
    Ilke

  8. Kay

    Hallo, das ist doch ein Inline Skate Verleih?

    LG

    • Christine

      Ach sorry… Verwirrung. Das steht doch im Text!

Kommentar abgeben