Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 29. November 2017

Scroll to top

Top

0 Kommentare

Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland

Christine

Süddeutschland hat seinen ganz eigenen und besonderen Flair. Die Landschaft, die Leute und das traditionelle Essen begeistern die Besucher immer und immer wieder. Damit ihr auch Lust bekommt, den Süden von Deutschland zu entdecken haben wir euch heute unsere liebsten Städte in Süddeutschland rausgesucht und möchten sie euch vorstellen. Es warten München, Konstanz, Passau, Rosenheim, Nürnberg, Ulm und Freiburg auf euch!

Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland: München

Oktoberfest und Lederhosen? Oh nein, München ist so viel mehr als das. Die bayerische Landeshauptstadt hat wunderschöne Natur zu bieten und punktet mit einer Berglandschaft in direkter Nähe und einer großen Anzahl von grünen Oasen in der Stadt. Kein Wunder also, dass die schöne bayerische Hauptstadt es immer wieder auf die Top-Listen der lebenswertesten Städte der Welt schafft!

Den schönsten Ausblick über München habt ihr, wenn ihr die St. Peter Kirche, von den Einwohnern auch liebevoll „Alter Peter“ genannt, direkt hinter dem Marienplatz besteigt. 360 Stufen geht es hinauf und von der Aussichtsplattform habt ihr einen herrlichen Blick über die Stadt. Auch ein Besuch im Englischen Garten sollte auf eurer München-To-do-Liste stehen! Am Eisbach könnt ihr die hardcore Surfer beobachten, die selbst bei kältesten Außentemperaturen auf ihrem Brett stehen und abends mit einem Scheinwerfer beleuchtet in den tosenden Wellen surfen. Die besten Tipps für München bei jedem Wetter findet ihr im Blogpost: 7 Tipps für ein gemütliches Wochenende in München und Insider Tipps für München im Sommer.

Übernachtungstipp München:

Beim Englischen Garten in München, fünf Kilometer von der Allianz-Arena entfernt, liegt das B&B Hotel München City-West, was sich wirklich perfekt für einen Städtetrip eignet. Ihr könnt direkt von der Autobahn A9 hinfahren und auch eine U-Bahn Station liegt in Fußnähe.


Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland: Freiburg

Grün, grüner, am grünsten – Freiburg! Freiburg ist definitiv die Green City von Deutschland und hat auch neben dem Fokus auf Nachhaltigkeit einige tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die schönste Gasse Deutschlands zum Beispiel. Welches das ist? Das müsst ihr im Blogpost Freiburg erleben: die Green City mit der schönsten Gasse Deutschlands nachlesen. Aber ich kann euch schon mal sagen, dass es in Freiburg viele, viele wunderschöne Ecken zu entdecken gibt. Wer gern kulinarisch reist, der sollte unbedingt in der mm! leckerbar vorbeischauen und auch dem Wochenmarkt einen Besuch abstatten. Alles absolut deliziös!

Im Sommer laden euch die vielen Bächle, die 9 Kilometer durch die Stadt fließen, dazu ein, innezuhalten, eure Füße ins kühlende Nass zu stecken und ein bisschen zu entschleunigen. Kein Wunder, dass sie zum inoffiziellen Wahrzeichen von Freiburg geworden sind. Die Kinder lassen gerne ihre Bächleboote, die es überall zu kaufen gibt, hier fahren und auch Vierbeiner genießen bei warmen Temperaturen gern eine kurze Abkühlung.

Übernachten in Freiburg

Das B&B Hotel Freiburg Süd ist absolut modern, hell und herrlich bunt! Egal, ob ihr einen Städtetrip nach Freiburg oder nur einen kurzen Zwischenstopp plant, es ist die richtige Adresse. Die Freiburger Innenstadt erreicht ihr in zehn Fahrminuten und die Autobahn A5 liegt quasi um die Ecke. Wer gerne lecker essen geht, kann an der Rezeption nach Restauranttipps fragen. Denn davon gibt es in der näheren Umgebung sehr viele!


Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland: Konstanz

Spaziergänger werden in Konstanz einen fantastischen Urlaub verbringen, denn fast die ganze Altstadt gehört zur Fußgängerzone. Praktisch, denn den Rundgang durch die wunderschöne Altstadt kann man auch gleich zur Sightseeing-Tour umfunktionieren. Die Highlights der Konstanz Sehenswürdigkeiten wie der Konstanzer Münster und das Konzilgebäude liegen in unmittelbarer Nähe. Alte Gassen könnt ihr im Stadtteil Niederburg bewundern. Hier gibt es kleine, romantische Straßen und Häuser, die aus dem Mittelalter stammen. Einfach wunderschön ist natürlich auch der Bodensee und ein Ausflug nach Meersburg.

Christine Neder Konstanz

Alle Veganer werden im Voglhaus ihren Place-to-be finden. Hier gibt es leckere Veggi-Maultaschen, Wraps, Quiche und tolle Kuchen. Außerdem besteht das Voglhaus aus einem zweiten Laden, in dem ihr viele bunte Produkte zum Verschenken oder für euch selbst shoppen könnt. Bunte Backutensilien, tolles Geschirr und viele Leckereien gilt es hier einzutüten! Den schönsten Ausblick gibt es vom Konstanzer Münster, der im Zentrum der Stadt liegt und definitiv den besten Panorama-Rundblick bietet. Für zwei Euro dürft ihr durch das mittelalterliche Holztreppenhaus hinaufsteigen und euch über den Wahnsinns-Ausblick freuen!

Die besten Tipps für Konstanz findet ihr im Blogpost: 7 Konstanz Reisetipps für die größte Stadt am Bodensee

Übernachtungstipp Konstanz:

Wer die Altstadt erkunden möchte, der ist mit dem B&B Hotel Konstanz gut beraten. Es liegt nur 3 Kilometer von der Altstadt entfernt und ist per Bus gut zu erreichen, die Haltestelle ist nur wenige Meter entfernt. Wie in allen B&B Hotels sind auch hier Vierbeiner herzlich willkommen. Ein Highlight ist der verglaste Frühstücksraum, in dem es sich wunderbar in den Tag starten lässt.

 


Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland: Rosenheim

Wer eine Auszeit vom Alltag und weniger Hektik und Stress sucht, der ist in Rosenheim genau richtig. Direkt am Chiemsee gelegen bietet die Stadt beides –Wasser und Berge. Diese Kombination lässt sich auch hervorragend zusammen genießen, beispielsweise mit einem tollen Abendessen am Chiemsee mit Blick auf das Alpenpanorama. Herrlich! Wer aktiv werden möchte, kann in Rosenheim Skifahren, Radfahren oder Wandern – die Umgebung ist wie gemacht dafür.

Auch Architektur-Fans kommen in Rosenheim auf ihre Kosten. Hier gibt es wunderschöne restaurierte Bürgerhäuser, viele herrliche Plätze und beeindruckende Kirchen. Kennt ihr die Serie „Rosenheim Cops“? Wer möchte, kann eine Stadtführung zu den Drehorten der beliebten ZDF-Serie machen. Kleiner Spoiler vorab: Die schicke Polizeistation aus der Serie ist eigentlich das schöne Rosenheimer Rathaus. Wer hätte das gedacht?

Übernachten in Rosenheim

Im ganz neuen B&B Hotel Rosenheim ist der Bahnhof zu Fuß schnell zu erreichen und auch Sehenswürdigkeiten wie der Marktplatz, der Lokschuppen oder die Heilig-Geist-Kirche liegen im Umkreis von einem Kilometer. Lust auf den Chiemsee? Mit dem Auto sind es gerade mal 30 Minuten bis dorthin.


Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland: Ulm

Deutschland kann so schön sein – und Ulm ist der beste Beweis dafür. Außerdem hat diese Stadt einige Superlative zu bieten, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Hier gibt es den höchsten Kirchturm der Welt, das schiefste Hotel im Guinness Buch der Rekorde, die älteste Mensch-Tier-Plastik (40.000 Jahre alt) und die größte erhaltene Festungsanlage Deutschlands. Wahnsinn, oder? Auch wenn nicht alles davon für euch interessant ist, den Ulmer Münster müsst ihr euch als Wahrzeichen der Stadt auf jeden Fall anschauen. 768 Stufen müsst ihr erklimmen und habt dann den allerschönsten Blick auf die Stadt!

Das schönste Viertel ist definitiv das Fischerviertel in Ulm. Hier ist Urlaubsfeeling garantiert. Früher lebten hier die Handwerker von Ulm, heute tummeln sich tolle Restaurants, kleine Geschäfte und spannende Galerien in den Gassen des Fischerviertels.

Wenn ihr Ulm näher kennenlernen wollt, schaut euch diesen Blogpost an: Ulm Reisetipps – eine Stadt der Superlative

Übernachten in Ulm

Wenn ihr in Ulm gut und günstig unterkommen möchtet, empfehlen wir euch das B&B Hotel Ulm. Es liegt in der Nähe des Hauptbahnhofs, somit sehr zentral, und ist sehr gut mit dem Auto zu erreichen. Von dort aus könnt ihr Ulm perfekt zu Fuß entdecken, denn hier liegt einfach alles in kürzester Entfernung. Das Frühstücksbuffet könnt ihr für 8,50 Euro pro Person dazu buchen.


Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland: Nürnberg

Nürnberg ist das Berlin von Franken – eine Stadt, die für jeden etwas bereithält! Wunderschön ist beispielsweise die Weißgerbergasse, die mit ihren zauberhaften Fachwerkhäusern zu überzeugen weiß. Tierfreunde sollten sich das Katzencafé auf keinen Fall entgehen lassen und die Liebesinsel ist das perfekte Ausflugsziel für Verliebte. Auch toll im Sommer ist ein Besuch im Rosengarten vor der Kaiserburg. Leider liegen sie etwas versteckt, ihr solltet euch aber unbedingt die Mühe machen und sie suchen. Besonders beliebt ist auch der Nürnberger Christkindlesmarkt.

Wenn ihr im Sommer kommt, schreibt euch die Insel Schütt ganz dick auf den Zettel. Über die Museumsbrücke kommt ihr zur Insel, die Sand, Sonne und Sangria für euch bereithält. Hier gibt es feinsten Sand für das Karibikfeeling, verschiedene Stände, entspannte Sitzecken und ein Schwimmbecken für die Kleinen. Happy Cocktailtime!

Stadtstrand Nürnberg

Wenn ihr Lust auf Nürnberg habt, dann schaut euch unbedingt unsere besten Tipps für diese grandiose Stadt an: Insidertipps Nürnberg – Sightseeing, coole Shops und mehr

Übernachten in Nürnberg

Wenn ihr in Nürnberg seid und viel entdecken möchtet, dann ist das B&B Hotel Nürnberg-Hbf die richtige Adresse für euch. Zu Fuß seid ihr in wenigen Minuten von dort aus in der Altstadt, die Grundig Station liegt ungefähr 15 Minuten mit der Bahn entfernt. Wenn ihr mit dem Zug kommt, müsst ihr nur 600 Meter laufen und seid schon am Hotel – die Anbindung ist also wirklich perfekt!


 

Die 7 schönsten Städte in Süddeutschland: Passau

Glitzernde Flüsse, farbenfrohe Dächer und ein fantastischer Dom – das ist Passau, die Dreiflüssestadt. Die Donau, Inn und Itz fließen in Passau beim Dreiflüsse-Dreieck zusammen und machen die Stadt zu etwas ganz besonderem. Klar, dass eine Schiffsfahrt bei einem Besuch in Passau auf keinen Fall fehlen darf. Es gibt sogar eine Stadtführung, auf der ihr einiges über Passau lernen könnt, und nebenbei gemütlich über die Flüsse schippert.

Sonnenuntergang Brücke Passau

Aber auch zu Fuß kann man Passau wunderbar entdecken! Es ist ganz easy, die gemütlich Stadt an einem Tag bei einem ausgedehnten Spaziergang zu erkunden. Auf eurer Sightseeingtour solltet ihr den Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt, das Museum Moderner Kunst Wörlen Passau und das Glasmuseum Passau auf keinen Fall verpassen. Aber auch, wenn ihr keine Lust auf Sightseeing habt, ist Passau ein wunderbares Reiseziel. Die romantischen, verwinkelten Gassen lösen einfach sofort Urlaubsfeeling in einem aus.

Neugierig geworden? Alles über Passau erfahrt ihr hier: Passau Reisetipps – die Dreiflüssestadt mit Charme und wunderschönen Ecken

Übernachtungstipp in Passau:

Besonders toll am B&B Hotel Passau ist, dass hier das Thema Nachhaltigkeit schon angekommen ist. Cornflakes und Marmeladen werden beispielsweise auf dem Frühstücksbuffet nicht mehr einzeln abgepackt, sondern als offene Ware angeboten, um Verpackungen zu sparen. Das finden wir super! Mit nur 2,6 Kilometern Entfernung zum Hauptbahnhof liegt das B&B Hotel Passau auch sehr zentral. Innerhalb von nur 10 Minuten seid ihr mit der Bahn im Stadtzentrum.

Das sind sie – die 7 schönsten Städte in Süddeutschland. Obwohl natürlich noch einige andere wunderschöne Städte dabei sein könnten. Welche Städte in Süddeutschland findet ihr am schönsten? Haben wir ein Highlight vergessen? Schreibt es gern in die Kommentare und auch, wenn ihr vielleicht in einer der schönsten Städte wohnt.

Dieser Post ist in Kooperation mit B&B HOTELS entstanden.

Nächste Story

Dies ist die meistgelesene Story.

Kommentar abgeben