Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 23. April 2017

Scroll to top

Top

17 Kommentare

Spar dir das Einkaufen: Gewinne ein Kochabo

Gesa
  • am 27. Dezember 2014

Kein Witz: Die Hälfte meiner kostbaren Samstage geht für Einkaufen und an der Kasse anstehen drauf. Nicht das schöne Shoppen, bei dem man mit prallgefüllten Tüten nach Hause kommt und sich gleich in die neuen Gewänder werfen will. Nein, das ätzende Einkaufen, bei dem man suchend und fluchend seinen widerspenstigen Einkaufswagen durch die Gänge schiebt und seinem Partner unter grellem Licht zuruft: „Schatz, holst du noch Klopapier? 4-Lagig!“, während man selbst gerade den 5er-Stapel Pizzen einlädt.

Küche-Christine-Neder

So viel kostbare Zeit meiner Woche geht ständig mit Einkaufen und Anstehen drauf, dass ich mich schon oft gefragt habe: „Muss das sein?“ Und wisst ihr was? Nö! Dafür gibt es jetzt so Lieferservice wie den von Kochabo.de: Die schicken einem pro Woche die Zutaten für drei Mahlzeiten nach Hause und bei Bedarf die Obstbox, das Bier oder den Wein noch dazu! Inklusive Rezepte und Kochanweisungen. Adé Zeitverschwendung! Hallo Lieferservice.

Kochabo_Inhalt-w700

Das gute an so einem Zutaten-Lieferservice ist außerdem, dass man sich selbst zum Kochen ermuntert – ja gar erziehen kann. Denn obwohl ich mich ständig selbst mit Kochbüchern beschenke, muss ich zugeben: Ich koche einfach nicht! Ich tu´s einfach nicht! Ich weiß auch nicht warum! Bei mir gibt´s Nudeln mit Pesto, Pesto mit Nudeln, Kartoffelbrei und Salat. Aber richtig kochen? Never! Vielleicht mal ein Spiegelei…

Mit dem Kochabo habe ich mich jetzt an den Herd gewagt und „Rotes Gemüse-Curry mit Basmatireis“ gekocht. Die 25 min Zubereitungszeit waren mir schon ein Dorn im Auge. Aber schnell waren die rum und obwohl ich alle Zutaten in der falschen Reihenfolge hinzugefügt habe, Mengenangaben völlig durcheinander gebracht und die Dose Sojasprossen fast nicht aufbekommen habe: am Ende hat es fantastisch geschmeckt. Und sah fast so aus wie auf der Vorlage. Nur das Topping fehlt…

KOchabo_fertig-w700

Beim Kochabo könnt ihr eines aus drei verschiedenen Menüs nach Hause liefern und euch inspirieren lassen: Vegetarisch, Vegan oder mit Tier. Die Zutaten für eure Mahlzeiten kommen dann Freitags mit der Post: Gemüse und Gewürze, alles ist dabei… (außer Wasser, Salz und Pfeffer ;)) Weil immer auch frisches Gemüse dabei ist, solltet ihr spätestens Montag mit dem Kochen anfangen. Die Zubereitungszeiten der Gerichte variieren so zwischen 20 und 45 Minuten.

Was ihr für einen Gutschein bei Kochabo.de tun müsst? 

Hinterlasst hier unter dem Post ein Kommentar, wie euch mein Adventskalender gefallen hat, welche Geschenke euch am meisten begeistert haben und ob ihr nächstes Jahr wieder einen wollt! Dafür könnt ihr gewinnen:

– KochAbo-Box (gültig für alle Boxen mit 3 Rezepten für 2 Personen)
– 2x Obstbox

Viel Glück! Zeit habt ihr bis zum 28.12.2014 um 24 Uhr.

Kommentare

  1. Ich liebe deinen Adventskalender :D Am besten fand ich die ganzen Teegewinne, da ich Tee liebe <3 Vorallem im Winter, auch ohne Schnee (ja es schneit, aber hier bleibt nix liegen *seufz* ich zieh um!).
    Und natürlich das Wochenende auf Juist. Das war schon ein Megapreis, auch wenn ich da nicht mitmachen konnte, weil die Familie aus 3 und nicht nur 2 Personen besteht :)

    Lg Anna

  2. Der Kalender war super und du solltests unbedingt wieder einen machen! Der Hauptgewinn war natürlich der Hammer(Juist), aber generell fand ich die Vielfalt gut, wie zB. der traditionelle Südtirolkorb oder das „Hundetürchen“. LG und „Guten Rutsch“

  3. Kochabo find ich klasse ^^ – würde mich sehr zum Testen interessieren :D

  4. Sanne

    Moin moin,

    ich würde total gern ein Kochabo gewinnen.

    Den Adventskalender fand ich super; am allerbesten hat mir daran gefallen, dass es ein Wochenende in St. Peter-Ording zu gewinnen gab. Dort bin ich nämlich aufgewachsen und St. Peter wird immer mein Sehnsuchtsort bleiben.

    Viele liebe Grüße
    Susanne

  5. Wow, Christine und Gesa! Das ist mal wahnsinnstoll!! Mich nervt das nämlich auch übelst mit dem blöden Einkaufen immer! Wäre also auch ohne Gewinn eine Überlegung wert. Man wagt sich sicher auch an etwas Neues :-) ich fand euren Adventskalender super gut und natürlich solls den nächstes Jahr wieder geben! Am coolen fand ich die Reise nach Just ins Hotel Achterdiek. Hoffentlich habe ich den Namen noch richtig im Kopf. Aber du weißt sicher, was ich meine! :-) Glg, sabine

  6. Toni

    Euren Adventskalender fand ich ganz wunderbar liebe Christine (und Team!), am tollsten fand ich natürlich den Hauptpreis, die Reise nach Juist…wenngleich ich nicht gewonnen habe :) Für nächstes Jahr würde ich mir einen täglichen Kalender wünschen. Aber jetzt wünsche ich Euch erst mal einen guten Rutsch und einen superschönen Jahresbeginn 2015 <3

  7. MrsF

    wenn das ganze auch für .at funktioniert bin ich dabei.
    Adventskalender für nächstes Jahr? Unbedingt!
    Ich habe nämlich fleißig mitgemacht aber das Glück wollte irgendwie nicht so richtig, jetzt muss ich’s nächstes Jahr wieder versuchen

  8. jojo

    Adventskalender auf jeden Fall wieder! Einige schöne Geschenkideen (die Zombie-Papieruhr ist so super^^!) & Inspirationen fürs nächste Jahr (möchte jetzt unbedingt mal nach Brüssel in das Comic & Street Art Hostel…) :) Vielen vielen Dank!

  9. Alina

    Natürlich fand ich den Adventskalender super, zu gewinnen ist so ein schönes Gefühl!! Über den Hauptpreis hätte ich mich schon echt ganz schön gefreut, aber über das Kochabo würde ich mich auch sehr freuen! ;)

  10. Juule

    Adventskalender fand ich gut, bin aber neu und habe nicht alles mitgekriegt, was es zu gewinnen gab. Ich finde eine Reise gewinnen ist super, aber ich gewinne auch gern einen Reiseführer… Im Prinzip ist alles ein Gewinn, was mir ZEIT schenkt. Deshlab würde ich mich über das Koch-Abo auch besonders freuen, zumal ich schon sehr gerne koche, aber ungerne einkaufe.

  11. annika

    Ich fand deinen Adventskalender super! Besonders toll fand ich den Hauptpreis, die Reise nach Juist.
    Und ich hoffe doch, dass es nächstes Jahr wieder einen Adventskalender bei dir gibt! :) Vielleicht gewinne ich dann auch endlich mal etwas! ;)

  12. Carmen

    ich fand deinen adventskalender toll….nur leider hab ich nie was gewonnen. Auf jeden Fall nächstes Jahr wieder.
    Aber vielleicht klappt es ja dieses Mal, denn einkaufen gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.
    Lg Carmen

  13. Christian

    Ohhhhhhh jaaaaaaaa Christine, es wäre absolut genial jetzt eine vegetarische Episode einzulegen – nach all den weihnachtlichen Gänsen, Fondues, Sauerbräten und Sodbrennentabletten! Außerdem fällt das Bewegen schwer und der Supermarkt hat immer zu, wenn ich aufstehe – eine Essensbox nach Hause geliefert wäre die Rettung für einen guten Start in das Jahr 2015.
    Du musst auf jeden Fall nächstes Jahr auch wieder einen Adventskalender starten…

  14. Lilli

    Hej hej!
    Auch wenn ich nichts abstauben konnte hat mich der Kalender auf viele brilliante Geschenkideen gebracht!
    Jeden Morgen habe ich auf deinem Blog wie ein Kind das neue Türchen beäugt.
    Am schnieksten war der Onesie-Gewinn! Ganzkörperjogginghose mit viel viel Platz für den Weihnachtsbauch.
    Grüezi

  15. angelika

    SPO und Juist.

  16. manu

    Liebe Chrsitine,
    was für eine coole Idee – ein Kochabo :) Und dann auch noch zu gewinnen! Bitte behalte deinen Adventskalender bei, er bringt frischen Wind in die Weihnachtsstuben und auch wenn natürlich nicht immer jeder gewinnen kann, bringen deine Artikel laufend neue Anregungen mit – Urlaubsideen oder das Buch, das ich mir in deinem Bücherset entdeckt habe: Alexa von Heyden – Hinter dem Blau. Bitte einfach weiter so! :)
    Ich wünsch dir einen tollen Jahresausklang und prima Start ins neue 2015! Viele neue Abenteuer und damit neue Berichterstattung für uns :) Ich bleib dir treu.
    LG Manu

  17. Kristina

    Ich fand den Adventskalender spitze und würde mich natürlich drüber freuen, wenn es im kommenden Jahr wieder so eine tolle Aktion gibt. Der Hauptgewinn war natürlich das Sahnehäubchen

Kommentar abgeben

Pinterest