Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 11. Oktober 2017

Scroll to top

Top

4 Kommentare

Nur 5 Minuten!!!

Christine

Ich gebe euch so viel jeden Tag! Meine Geschichten, meine Meinungen, meine Ansichten, meine Weisheiten, meine Gedanken, meine Gefühle und meine Zeit.
Jetzt hätte ich gerne etwas von euch. 5 Minuten und eure Meinungen, Ansichten, Weisheiten, Gedanken, Gefühle…
Wieso?
Weil ich gerade nicht weiter weiß…
Ihr müsst nur copy und past machen. Postet eure Antworten als Kommentar, schickt mir eine facebook message oder eine Mail.
Das ganze kann auch anonym sein.
Ich hoffe mein Postfach platzt!!!

[email protected]

Please…

Warum fällt es vielen Menschen so schwer Fragen zu beantworten?

Deine Lieblingsschokolade?

Was schätzt du an Menschen besonders? Welche Gesten oder Eigenschaften?

Was war deine größte Enttäuschung?

Glaubst du traurige Menschen sind kreativer?

Was brauchst du zum glücklich sein?

Stimmt der Satz: Nichts ist für die Ewigkeit?

Woran merkst du, dass du verliebt bist?

Welchen Menschen bewunderst du?

Die schönste Stadt in Europa?

Wo liegen deine Grenzen? Was würdest du nie tun?

Was macht das Leben einfacher?

Was würdest du gerne einmal ausprobieren?

Wann warst du das letzte mal richtig glücklich?

Der wichtigste Mensch in deinem Leben?

Vor was hast du Angst?

Was hilft gegen schlechte Laune?

Welches Ziel möchtest du als nächstes erreichen?

Gibt es etwas was du mir schon immer einmal sagen wolltest?

Was würdest du jetzt am liebsten tun?

Und zum Schluss eine kleine Weisheit? Ratschlag? Tipp? Zitat? Lebensmotto?

DANKE

PS: Meine Antworten gibt es morgen :)

Kommentare

  1. Anonymous

    Warum fällt es vielen Menschen so schwer Fragen zu beantworten?
    – Weil sie zu lange über die Antworten nachdenken müssen/wollen. Das tun sie, weil sie genau darauf achten wie sie nach der Antwort auf Dich wirken.

    Deine Lieblingsschokolade?
    – Haselnuss

    Was schätzt du an Menschen besonders? Welche Gesten oder Eigenschaften?
    – Ehrlichkeit, Leidenschaft, Humor

    Was war deine größte Enttäuschung?
    – Das mein Vater meine Mutter und mich verlassen hat, als ich drei Jahre alt war

    Glaubst du traurige Menschen sind kreativer?
    – Nein, nur anders

    Was brauchst du zum glücklich sein?
    – Oft nur gute Musik. Manchmal Menschen, manchmal Natur, ein Blatt Papier und Stifte

    Stimmt der Satz: Nichts ist für die Ewigkeit?
    – Das kann ich nicht beantworten, weil die Ewigkeit für mich etwas Unvorstellbares ist

    Woran merkst du, dass du verliebt bist?
    – Ich kann mich nicht mehr auf andere Dinge außer auf die betreffende Person konzentrieren… Mein Alltag verschwimmt, die Zeit vor und nach der Begegnung ist unwirklich, die Begegnung ist klar und echt…

    Welchen Menschen bewunderst du?
    – Sehr viele. Meine Mutter, z.B. Menschen, die mit vielen Schicksalsschlägen zu kämpfen hatten und die trotzdem glücklich sind und positiv denken

    Die schönste Stadt in Europa?
    – Ich habe noch nicht alle besucht, deshalb kann ich auch diese Frage nicht beantworten. Aber Sienna ist schön und Prag auch..

    Wo liegen deine Grenzen? Was würdest du nie tun?
    – Ich kenne meine Grenzen noch nicht… Sowas hängt immer von den Situationen ab, da ich mich noch nicht in vielen grenzwärtigen Situationen befunden habe, kann ich nicht sagen, wie ich reagieren, was ich tun oder nicht tun würde

    Was macht das Leben einfacher?
    – Eine positive Grundeinstellung. Die Gabe, auch nach negativen Momenten nicht sofort zu bewerten, sondern abzuwarten und zu sehen, ob sich nicht etwas Positives anschließt, oder daraus entwickelt. Die positiven Dinge wirklich SEHEN und annehmen

    Was würdest du gerne einmal ausprobieren?
    – Alles mögliche! Mit Haien tauchen, Gesangsunterricht, durch die Wüste wandern, ein Buch schreiben, zum Mond fliegen, einen Film drehen… Es würde keine Ende nehmen :)

    Wann warst du das letzte mal richtig glücklich?
    – Jetzt gerade

    Der wichtigste Mensch in deinem Leben?
    – Wahrscheinlich meine Mutter

    Vor was hast du Angst?
    – Verlust, Spinnen, manchmal Dunkelheit

    Was hilft gegen schlechte Laune?
    – Liebe Menschen, gute Musik

    Welches Ziel möchtest du als nächstes erreichen?
    – Den Mainzer Hauptbahnhof

    Gibt es etwas was du mir schon immer einmal sagen wolltest?
    – Ich glaube nicht, denn wahrscheinlich habe ich es Dir schon gesagt :)

    Was würdest du jetzt am liebsten tun?
    – Mit meinem Freund am Rheinufer liegen

    Und zum Schluss eine kleine Weisheit? Ratschlag? Tipp? Zitat? Lebensmotto?
    – Alles ist möglich.
    Ich glaube, dass kaum etwas Zufall ist, die meisten Dinge die passieren, haben einen Grund und führen wieder zu anderen Dingen, die einen Grund haben. Der Trick ist, immer das Gute herauszufiltern und sich daran zu freuen.

    Alles Liebe,
    A.

  2. Anonymous

    "Sie haben Post"
    GLG Veri

  3. mydreams

    Hab dir ne Email geschickt.

    Liebe Grüße
    Martin

Kommentar abgeben