Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 21. August 2017

Scroll to top

Top

0 Kommentare

7 Leipzig Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen darfst

Gastautoren

Leipzig hat viele Namen: Stadt am Wasser, Klein-Paris, Stadt an der Pleiße, Stadt der Brücken, Hypezig … doch Leipzig ist vor allem eines: meine Heimat.

Leipzig Sehenswürdigkeiten

Als ich auf meinen Reisen noch vor ein paar Jahren gefragt wurde, woher ich komme, kannte fast niemand die kleine Stadt Leipzig. Heute ist das anders, denn Leipzig, oder auch Hypezig, ist die neue Szenemetropole Sachsens und immer mehr junge Leute zieht es in die In-Stadt im Osten. Schon lange ist Leipzig kein Geheimtipp mehr!

Die alte Universitäts- und Messestadt ist voller Museen und Kultur pur, denn viele berühmte Persönlichkeiten haben hier gelebt und gearbeitet, so zum Beispiel Richard Wagner, Johann Sebastian Bach oder Friedrich Nietzsche. Auch Faust und Mephisto trifft man im Auerbachs Keller im Zentrum der Stadt. Außerdem ist Leipzig eine bedeutende Musikstadt und beherbergt unter anderem den weltberühmten Thomanerchor.

Doch natürlich gibt es noch jede Menge andere Sehenswürdigkeiten, die du dir unbedingt ansehen musst, wenn du Zeit in Leipzig verbringst. Die besten 7 Leipzig Sehenswürdigkeiten stelle ich dir jetzt vor.

Leipzig Sehenswürdigkeiten: Augustusplatz

Am besten fängst du deinen Stadtrundgang direkt am imposanten Augustusplatz an, denn hier befinden sich gleich vier wahnsinnig aufregende Sehenswürdigkeiten Leipzigs. Die Oper, das Gewandhaus, das City-Hochhaus und die Universität.

Das Gewandhaus wurde 1981 eingeweiht und beherbergt eines der größten Sinfonieorchester der Welt. Der riesige Betonbau wirkt vor allem aufgrund seiner Glasfassade beeindruckend, auch wenn man nicht sagen kann, dass er besonders schön ist. Ein Besuch lohnt sich trotzdem, auch wegen des, über mehrere Stockwerke reichende, Wandgemäldes im Eingangsbereich.

Die Leipziger Oper wurde 1943 vollständig zerstört und 1960 in seiner heutigen Form neu erbaut. Für mich eines der schönsten Häuser der Innenstadt.

leipzig-sehenswuerdigkeiten-leipziger-oper

Wenn du einen Blick über die Dächer der Stadt ergattern willst, dann lohnt sich eine Fahrt in das 29. Stockwerk des City-Hochhauses. So siehst du den größten Platz Leipzigs gleich noch einmal von oben. Doch das wohl imposanteste Gebäude auf dem Augustusplatz ist das neue Universitätsgebäude, oder auch das Neue Augusteum , welches erst 2012 vollendet wurde. Tipp: Nimm den Fahrstuhl in den 8. Stock und genieße die Aussicht.

leipzig-sehenswuerdigkeiten-uni-am-augustplatz

Die Uni am Augustplatz …

leipzig-sehenswuerdigkeiten-city-hochhaus

… und das City Hochhaus daneben

Leipzig Sehenswürdigkeiten: Marktplatz und Altes Rathaus

Auf dem kleinen aber feinen Marktplatz wurden bereits im Mittelalter Messen und Märkte abgehalten – dazu passt das Alte Rathaus, welches im Stil der sächsischen Renaissance entworfen wurde. Heute beherbergt das Rathaus das Stadtgeschichtliche Museum Leipzigs. Doch ein Blick lohnt sich vor allem von außen, denn das Rathaus, mit seinen vielen kleinen Details ist einfach nur bezaubernd.

leipzig-sehenswuerdigkeiten-altes-rathaus-am-marktplatz

Leipzig Sehenswürdigkeiten: Nikolaikirche

Die Nikolaikirche im Zentrum Leipzigs ist die größte Kirche und eine der Hauptkirchen der Stadt. Von außen und innen ist sie beeindruckend und war unter anderem Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach. Historisch bedeutend ist die Kirche für Leipzig ebenfalls, denn hier begannen im Herbst 1989 die berühmten Montagsdemonstrationen und somit die friedliche Revolution. Die Friedenssäule auf dem Nikolaikirchhof wurde nach der Wende errichtet.

leipzig-sehenswuerdigkeiten-nikolaikirche

Leipzig Sehenswürdigkeiten: Mädlerpassage

Die bekannteste Ladenpassage Leipzigs – das ist die Mädlerpassage in der Innenstadt. Die 140 Meter lange Passage war ursprünglich Ort von Wein-, Porzellan- und Ledermessen und beherbergt den „Auerbachs Keller“, eine Leipziger Institution. Die Bronzefiguren am Eingang stellen eine Szene aus Goethes Faust nach (Anfassen soll Glück bringen!). Heute kann man in der Mädlerpassage vor allem in kleinen Boutiquen shoppen und sich die atemberaubende Architektur ansehen.

leipzig-sehenswuerdigkeiten-maedlerpassage

Die Passage von innen und außen

leipzig-sehenswuerdigkeiten-eingang-maedlerpassage

Leipzig Sehenswürdigkeiten: Plagwitz

Wie kamen die Nachrichten eigentlich auf Hypezig? Tja, vielleicht, weil sie mal in Plagwitz waren. Denn der im Westen Leipzigs gelegene Stadtteil wird momentan so gehypt, da musst du einfach hin. Vor allem wenn du Kunst und Ausstellungen, coole (vegane) Cafés und Restaurants und Wasser magst. Ja genau, Wasser – denn durch Plagwitz verläuft der Karl-Heine-Kanal, auf dem du mit einem Paddelboot auf der beliebten Wasserstraße entlangfahren kannst. Daneben locken die Spinnerei oder das Westwerk mit Künstlern und Galerien. Überall findest du die Kunst auch auf Wänden und regelmäßige Konzerte im „Täubchental“, dem Ort für Partys schlechthin. Hingehen!

leipzig-sehenswuerdigkeiten-karl-heine-kanal

Der wunschöne Kanal

leipzig-sehenswuerdigkeiten-kunst-u-kultur

Leipzig Sehenswürdigkeiten: Rosental

Wenn du genug vom Trubel der Stadt hast, dann solltest du dir auf jeden Fall eine Decke und einen der vielen sonnigen Tage aussuchen, um das Rosental zu besuchen. Die beliebte Parkanlage ist besonders im Sommer voller Menschen, die sich hier nach der Arbeit treffen und entspannen. Auch der Zoo grenzt an den Park und das „Zoo-Schaufenster“ gibt Einblick auf Giraffen oder Kamele, die sich dort tummeln.

leipzig-sehenswuerdigkeiten-rosental

Leipzig Sehenswürdigkeiten: Völkerschlachtdenkmal

Zum Abschluss noch ein wenig Kultur, denn davon hat Leipzig wirklich mehr als genug zu bieten. Außerhalb des Zentrums, nämlich in Probstheida befindet sich das Völkerschlachtdenkmal, welches an die Völkerschlacht von Leipzig erinnern soll. Das Wahrzeichen der Stadt ist sage und schreibe 91 Meter hoch und somit eines der größten Denkmäler Europas. Bei gutem Wetter solltest du unbedingt die 364 Stufen bis zur Aussichtsplattform nehmen, denn von dort hast du eine perfekte Sicht über ganz Leipzig. Definitiv ein toller Abschluss für deine Leipzig Reise!

leipzig-sehenswuerdigkeiten-voelkerschlacht-denkmal

 

Mehr BILDER:
leipzig-sehenswuerdigkeiten-juedisches-denkmal

Das jüdische Denkmal in der Gottschedstraße

leipzig-sehenswuerdigkeiten-thomaskirche

Thomaskirche in der Innenstadt Leipzigs

leipzig-sehenswuerdigkeiten-thomaskirche2

Die Thomaskirche, hier singt der berühmte Thomanerchor

leipzig-sehenswuerdigkeiten-goethes-faust-szene

Eine Szene aus Goethes Faust im Auerbachs Keller in der Mädlerpassage

leipzig-sehenswuerdigkeiten-gewandhaus-am-augustplatz

Das Gewandhaus am Augustusplatz beherbergt eines der größten Orchester der Welt

leipzig-sehenswuerdigkeiten-neues-rathaus

Das Neue Rathaus – ein beeindruckendes Gebäude

leipzig-sehenswuerdigkeiten-zoo-schaufenster-rosental

Das Zoo-Schaufenster im Rosental – hier kannst du einen Blick auf viele Tiere entdecken

leipzig-sehenswuerdigkeiten-voelkerschlacht-denkmal

Das Leipziger Völkerschlachtdenkmal – eines der größten Denkmäler Europas

leipzig-sehenswuerdigkeiten-wahrzeichen-leipzig


Andere tolle Städte in Deutschland findest du hier:

Bremen – ein perfektes Wochenende in der Hansestadt

Mannheim Sehenswürdigkeiten – ein kleines Mini Berlin

Wochenende in Würzburg: 7 Tipps für die Stadt am Main

7 Insidertipps für ein Wochenende in Köln

Freiburg erleben: die Green City mit der schönsten Gasse Deutschlands

Insidertipps Stuttgart – Was ihr auf keinen Fall verpassen dürft


DIE GASTAUTORIN:

Susann-Autorenfoto

Hi, ich bin Susann und immer im Reisefieber. Ursprünglich aus Leipzig, zieht es mich in regelmäßigen Abständen in die entlegensten Ecken der Welt. Ich kann nie lange an einem Ort sein und bin fasziniert von fremden Kulturen und dem Wissen, dass ich jeden Tag woanders aufwachen könnte. Also, wo geht’s als nächstes hin?

Kommentar abgeben