Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 29. Mrz 2017

Scroll to top

Top

4 Kommentare

Kurumba – die Insel für Einsteiger und Delfinjunkies

Christine

Ich gebe zu, der Flug von Deutschland nach Malé schlaucht ganz schön, vor allem, wenn er über Nacht geht. Bei meiner ersten Maledivenreise musst ich nach dem Langstreckenflug noch einmal für 90 Minuten in ein anderes Flugzeug und dann noch mal 45 Minuten mit dem Speedboot über das Wasser düsen. Ich war fix und fertig und musste mich erste einmal einen Tag lang erholen. Wer landet und gleich ankommen möchte, dem empfehle ich die ersten Tage auf Kurumba zu verbringen.

Kurumba-Malediven

Oder auch für ältere Menschen, die gerne eine medizinische Versorgung ganz nah haben möchten. Kurumba ist nur 10 Minuten mit dem Boot vom Flughafen entfernt und hat alles, was eine Trauminsel braucht: Traumstrand, Schnorchel Safari, tolle Strandbungalows und einen Spa. Schon bei der Überfahrt sind Delfine direkt neben unserem Boot aus dem Wasser gesprungen und eine Stunde nach der Landung lag ich schon auf der Massageliege und habe mir die Verspannungen vom Flug wegkneten lassen. Ich bin ja der Meinung, dass man auf den Malediven nicht nur ein Resort besuchen, sondern sich auf eine kleine Inselhopping-Tour begeben sollte, weil einfach jede Insel so anders ist. Kurumba ist der beste Ort um anzukommen und sich zu akklimatisieren.

Hier meine Tipps für euren Aufenthalt in Kurumba

SPA
Kurumba hat einen sensationellen Spa, in den ich mich sofort verliebt habe. Es gibt nichts besseres, als sich nach einem 12 Stunden Flug erst einmal ordentlich durchkneten zu lassen.

SCHWIMMEN
Die Lagune vor Kurumba ist so blau, dass man die ersten Stunden nur kopfschüttelnd davor sitzt und es gar nicht fassen kann. Bikini an und rein ins „kühle“ Nass.

Wasser-Kurumba

SCHLUMMERN
Urlaub, dass ist für mich ein Mittagsschlaf mir Meeresrauschen im Hintergrund. Das einzige Problem, ich kann mich einfach nicht entscheiden auf welche Liege ich mich legen soll. Meine eigene Liege vor der Strandvilla? Das Bett am Meer? Den Korb auf der Veranda. Das sind Luxusprobleme…

Hier eine kleine Auswahl der Liege-Möglichkeiten. Welche findet ihr am besten?

STrand-Kurumba

 

Schlafen-Kurumba

 

Liegestuhl-Kurumba

 

Kurumba-Betten

 

Christine-Neder

 

Christine-Kurumba

KOCHEN LERNEN
Einmal die Woche könnt ihr bei Koch Ibraham die Geheimnisse der traditionellen, maledivischen Küche lernen. Mir hat er beigebracht wie man Gelbes Thunfischcurry zubereitet und Roshi Brot selbst backt. Ich muss ja sagen, einer der schönsten Mitbringsel sind Rezepte, die man zuhause nachkochen kann und sofort wieder Urlaubsfeeling bekommt. Die Rezepte poste ich bald!

Bildschirmfoto 2014-10-24 um 11.39.42

SUNSET CRUISE
Fast jedes Resort bietet eine Sunset Cruise an und es ist meine absolute Lieblingsbeschäftigung. Auf einem Boot den Sonnenuntergang entgegenschippern. Der Wahnsinn. In Kurumba habt ihr auf jeden Fall eine fast 100% Wahrscheinlichkeit Delfine zu sehen. Hier mein Beweisvideo:

Bildschirmfoto 2014-10-06 um 19.19.33_Snapseed

SCHLEMMEN
Urlaub ist Schlemmerzeit. Auf Gutes Essen kann ich einfach nicht verzichtet. Die meisten Resorts bieten internationale Küche, europäische, asiatische und natürlich maledivische Küche an. Ganz ehrlich, ich hätte mich auch locker zwei Wochen nur von der maledivischen Küche ernähren können. So lecker! In Kurumba bleibt fast kein Gourmetwunsch offen. Indisch im Mahal Restaurant, italienisch und französisch im Duo, frischen Fisch im Thila und natürlich am Buffet alles, was man sich nur vorstellen kann.

Essen-am-Meer-Kurumba

Essen-Kurumba

Was ihr außerdem noch in Kurumba machen könnt:
Jetski Safari und Parasailling, Kanu fahren, Tauchen, Schnorcheln, eine Tagestour nach Malé, Mit dem Glaskajak über das Meer paddeln, auf einer Sandbank picknicken und so viel mehr.

Christine-Neder-Kurumba

Anreise: Hier steht normalerweise ein Fluglinie mit der ich geflogen bin und die ich empfehlen kann. Heute steht hier: FLIEGT AUF KEINEN FALL MIT AEROFLOT RUSSIAN AIRLINE.
Das Personal ist genau einmal freundlich, nämlich wenn ihr aussteigt, das Essen ist wirklich mies und sie haben es nicht geschafft in Moskau beim Umsteigen meinen Koffer mitzunehmen. So war ich die ersten vier Tage im Paradies kofferlos. Das kann ja mal passieren, ich bin da sehr verständnisvoll, aber was wirklich der Hammer war, wir haben einen Mann getroffen, der mit uns von Berlin über Moskau nach Malé geflogen ist und sein Gepäck war auch weg und kam am nächsten Tag wieder. Warum mussten wir 4 Tage warten?

Tipp: Die Hotelpreise auf den Resortseiten schrecken manchmal ab und man denkt: Oh Gott, das werde ich mir nie leisten können. Mein Tipp, schaut einmal bei Touranbietern wie z.B. TUI oder Dertour. Da gibt es super Angebote!

Kurumba-Orchideen

Der Orchideen-Garten. Wunderschön

Hütten-Kurumba

Villa am Strand

Malediven

Steg-Kurumba

Weg direkt ins Paradies

Meer.Kurumba

 

Blau, blau, blau…

Kurumba-Sonnenuntergang

Sonnenuntergang auf Kurumba

Kurumba-resort

HAPPPYYY!!!! Vielen Dank an Kurumba für die Unterstützung bei der Reise!

Kommentare

  1. Das ist ja wirklich wunderschön dort! Ich will auch weg :( Der nächste Urlaub ist für April angesetzt – eventuell in die Staaten. Mal schauen was so rauskommt – das hier sieht jedenfalls extrem verlockend aus!

    Danke für den super Einblick

    • Christine

      Ja, und das ist erst der Anfang! Stelle euch jetzt jede Woche eine andere tolle Insel vor, haha!

  2. Ja, die Verbindung zur Hauptstadt hat in der Tat etwas. Einzig die Aussicht ist nicht mehr so maledivisch unverbaut. Aber Kurumba ist seit der Renovierung wirklich schon eine Luxus Insel geworden… Du hattest Spaß, wie man sieht!

    Herzlichst

    Yami & Toddy
    inselnauten.de

Kommentar abgeben

Pinterest