Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 19. August 2017

Scroll to top

Top

5 Kommentare

Bilderkochbuch – französische Pizza

Christine

Meine Festivals inspirieren mich nun auch schon zum Kochen. Viele von euch werden wissen, wenn ich vom „Handbrot“ schwärme. Ein warmes Sauerteigbrot mit Käse und Champignons oder Schinken gefüllt. Das perfekte Festivalessen – Kohlenhydrate, Fett und 2000 Kalorien. Das saugt jeglichen Alkohol im Magen auf. Für zu Hause, zum Nachbacken, darf es etwas gesünder und anspruchsvoller sein. Heute im Bilderkochkurs die französische Pizza. Einmal habe ich sie auf Rock im Park gesehen, gegessen und lieben gelernt. Sie ist einfach, sie ist idiotensicher und immer lecker.

Pizzateig

1.Schritt:Fertigpizzateig kaufen oder selber machen. Ganz nach Lust und Laune. Das Blech braucht nur irgendwie einen Teig.

Käsepizza

2.Schritt: Den Teig mit Kräuterquark bestreichen.

Kartoffelpizza

3.Schritt: gekochte Kartoffeln in 1cm dicke Scheiben schneiden und auf den Teig legen.

Kartoffelpizza

4.Schritt: Jetzt könnt ihr alle Käsesorten drauf legen, die euch schmecken. Ich nehme immer Camenbert, Ziegenfrischkäse und Feta. Noch eine Prise Salz und Pfeffer über alles.

Rezept-französische-Pizza

5.Schritt: Zum Schluß Gratinkäse drüber streuen und ab in den Ofen.

Bilderkochkurs

Und fertig ist die französische Pizza, die ich mit Preiselbeeren oder Honig garniere. Schmackofatzo! Haut rein und schickt mir Bilder von euren Pizzen.

Tortilla im Bilderkochkurs

PS: Das gesunde sind die Preiselbeeren ;)

Kommentare

  1. Hagü

    Iiiih, Preiselbeeren! ;-)

    • christineneder

      LECKAAA!!!!

  2. Ich weiß gerade nicht so, was mich mehr irritiert, die Erdäpfel oder die Preiselbeeren. :D Kling auf jeden Fall so genial seltsam, daß sie auf alle Fälle probiert wird – aber ohne Preiselbeeren. Ich nehm dann ein paar frische Kräuter oder Spinat als „gesundes“ Element.

    • Christine

      Es schmeckt göttlich! :)

Kommentar abgeben