Ich will sie HABEN!!!!

Es ist gemütlich und urig. Holzvertäfelte Wände, rustikale Eleganz. Ich fühle mich wie zu Hause, in meiner Wohnung – in einer anderen Zeit. Und obwohl es wie eine Kneipe aussieht, ist es keine. Sondern ein Restaurant. Bützow-Privat, hat die älteste und einzigartigste Thekenwand Berlins aus der Gründezeit. Hier heißt es: “Bitte einmal in die 20er Jahre.”
Ich verbrachte ein paar ausgelassene Stunden, in denen ich mich aber ständig zur Selbstbeherrschung zwingen musste:
“Nein Christine, du fragst nicht, ob du eine dieser wunderschönen Lampen haben darfst, die überall rumstehen, ein herrliches, gemütliches Licht machen und so perfekt in deine Wohnung passen würden. Und du versucht sie auch nicht in deine Handtasche zu schmuggeln. Dafür sind sie zu groß!!!”
Ich schwärme für die Lampen, das Ambiente, die Käseplatte und den Merlot.
Kommt, staunt, fühlt euch wohl und genießt!

Deckenlampe
eine Ecke
Diese Lampe will ich haben.
Draußen und drinnen.
alte Bücher
Diese Lampe will ich auch haben.
Und diese Lampe will ich auf jeden Fall habe.
Aber die würde ich auch mitnehmen.
Ich habe mich zu schnell auf meine Käseplatte gestürzt und vergessen sie vorher zu fotografieren.
die Speisekarte

And the winner is… diese Lampe.
Oder diese?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*