New York Chocolate Cheese Cake

Je länger man in Berlin ist umso mehr Lieblingsorte kristallisieren sich heraus. Meistens sind diese in der Nähe der Wohnung. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für dieses Etablissment aber jetzt, seit ich um die Ecke wohne ist die Vorliebe in Leidenschaft über gegangen und ich bin Stammgast. Die Rede ist vom St. Oberholz. Verschriehen als Laptop-Hölle, wird es seinem Vorurteil absolut gerecht. Aber ich mag es. Ich fühle mich richtig wohl zwischen den ganzen bekloppten Macjunkies die allein am Tisch sitzen und regelmäßig ihre Getränke umschütten weil sie ihren Blick nicht vom Bildschirm nehmen können um zu schauen wo ihr Glas steht. Ich sitze gerne da, vor meinen eigenem Laptop und beobachte die Mitinsassen. Eine weitere Leidenschaft, dir mir das St.Oberholz stillt ist meine Kuchenliebe. New York Chocolate Cheesecake, New York Banana Cheesecake, Frischkäse Brownies, Cookies… Mein Ziel ist es mich einmal durch das Angebot rauf und runter zu fressen. Das Problem dabei, wenn ich einmal etwas leckeres gegessen habe, will ich es immer wieder. Deswegen essen ich auch heute schon wieder den New York Chocolate Cheesecake…

Schon beim Anblick wachsen meine Hüften…
Getränke gibt es auch.
Und eine Mittagskarte.
Bitte platz nehmen.
Wie wahr…
The place to be :)

10 comments

  1. Hmmm sieht wirklich interessant aus. wenn ich näher dran wohnen würde, würd ich sicher mal vorbeirennen.
    ich such verzweifelt nach nem schönen cafe mit leckerem kuchen :/ …. zum lesen, arbeiten und entspannen.
    echt schlimm, berlin ist so groß, da braucht man manchmal ewig um was zu finden ;)

    lg

  2. Ja wiiiie, jetz wohnste in MITTE? Nich Samariterstr.? Das Oberholz kenn ich, da war ich manchmal nach dem Babysitten (oder auch währenddessen MIT Baby *g*) der Kuchen ist wirklich toll ♥

  3. yay du machts echt die übelsten fotos die ich je bei jemandem gesehen hab, der etwas kreatives studiert hat. allerdings sind die so mies, dass ich ja schon fast absicht dahinter vermute

    liebe grüsse
    ben

  4. Das ist schon echt ein faszinierender Ort! Zwischen den zahlreichen Notebooks tummelt sich gern auch mal eine Kabeltrommel. Auf dem Tisch natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*