Rein in den Camper und lasst die Welt hinter euch! Ein Roadtrip bedeutet für mich das maximale Gefühl von Freiheit! Heute stelle ich euch die schönsten Roadtrips Europas und der Welt vor – mit dem Gütesiegel proved by Lilies Diary. Hier ist für jeden Outdoor- und Entdeckungstyp der passende Roadtrip in Europa dabei. Vorhang auf! Jetzt heißt es: ab in die Ferne, Landschaft genießen und Freiheit pur-Roadtrips – das sind unsere Besten:

Die schönsten Roadtrips Europas: Island

Egal, ob im Winter oder im Sommer, Island ist immer einen Roadtrip wert! Unsere Island Rundreise führt uns von Reykjavik, über Skatafell nach Húsavík und zurück, vorbei an Geysiren, Wasserfällen, Klippen und Lagunen. Bei unserem Island Roadtrip sehen wir schwarze Strände, malerische Berge, atemberaubende Natur und haben das Gefühl am schönsten Ende der Welt zu sein. Ein Tag in Island ohne Pool-Besuch ist fast ein verlorener Tag. Doch wir beobachten auch Wale, reiten Islandponys oder entdecken die vegane Würstchen-Fabrik. Leider ist es zum Campen in Island oft zu kalt, weswegen wir die meiste Zeit in Hotels geschlafen haben. Ein Roadtrip durch Island ist dennoch ein absoluter Traum! Mehr Infos zum Roadtrip durch Island – einem der schönsten Roadtrips Europas.

Island – die schönsten Roadtrips Europas

Die schönsten Roadtrips Europas: Portugal

Der Roadtrip durch Portugal war eine der schönsten Reisen, die wir je gemacht haben und landschaftlich so vielseitig. Das Land gehört zu unseren Top 3 Ländern, die man unbedingt gesehen haben muss! Unser Roadtrip führte uns vom Norden, Porto, in den Süden nach Faro, wo wir unseren Camper wieder abgegeben haben. Unser Tipp: Nehmt euch ein paar Tage an jedem Stopp Zeit. Schlendert durch das malerische Azenhas do Mar, trinkt einen Portwein in Porto oder genießt schlichtweg den Sonnenuntergang und das Rauschen des Meeres vom Camper aus. Weitere Highlights auf unserem Roadtrip durch Portugal sind natürlich touristische Plätze wie Sintra, der westlichste Punkt Europas Cabo da Roca und Lissabon – aber wir haben euch auch einige Geheimtipps notiert! Mehr Infos zum Roadtrip durch Portugal – einem der schönsten Roadtrips Europas.

Azenhas do Mar Indie Camper

Tipps zum effizienteren Autofahren beim Roadtrip:

Bei einem Roadtrip legt ihr oft lange Strecken zurück und sitzt viele Stunden im Auto. Damit ihr effizient unterwegs seid und entspannt durch die Gegend kommt, fahrt ein gleichmäßiges Tempo und achtete auf euren Gemütszustand. Die Studie „Shell Drives You“ von Shell hat herausgefunden, dass ihr konzentrierter fahrt, wenn ihr ausgeschlafen seid. Das gilt auch für den Beifahrer! Unruhige Mitfahrer, so fand die Studie von Shell heraus, sind ein Stressfaktor!

Ziel der „Shell Drives You“-Studie war herauszufinden, wie sich der emotionale Gemütszustand beim Fahren auf das individuelle Fahrverhalten und die Leistungsfähigkeit am Steuer auswirkt. Es kam heraus, dass die individuelle Leistungsfähigkeit von Autofahrern von der aktuellen Stimmungslage, dem Lebensstil – also Ernährung, Schlafmuster und Wohlbefinden – und sogar von externen Faktoren wie Zeitdruck, Parkplatzsituation oder Mitfahrern im Auto bestimmt wird. Das heißt:

  • Macht genügend Pausen und habt immer Wasser und Obst im Auto parat.
  • Um bei eurem Roadtrip effizient und entspannt unterwegs zu sein, solltet ihr Stoßzeiten meiden, um Stau zu umgehen.

Auch die Parkplatzsuche ist ein enormer Stressfaktor – vor allem in größeren Städten und insbesondere mit einem großen Camper, wie wir ihn bei einem Roadtrip meist fahren. Darum informieren wir uns schon vor Ankunft in einer Stadt über günstige und weniger frequentierte Parkmöglichkeiten vor Ort. In Frankreich kommt man mit einem Bus zum Beispiel oft nicht bis zum Strandparkplatz, denn dort sind nur Fahrzeuge unter 1,80 m erlaubt! Wer das vorher schon weiß, erspart sich eine Menge dicke Luft bei der Ankunft.

Christine NEder Roadtrip Portugal

Wer bei einem Roadtrip sparsamer und kostengünstiger unterwegs sein möchte, kann sich außerdem überlegen, andere Urlauber zu seinen Ausflugszielen mitzunehmen. So spart ihr Fahrtkosten. Ob euch so eine Art des Reisens Spaß macht, solltet ihr euch allerdings vorher überlegen. Sonst bedeutet es nur weiteren Stress. Unser wichtigster Tipp für euren Roadtrip, der garantiert auch zu einer entpannteren Fahrweise führt: Nehmt euch Zeit, ihr seid im Urlaub! :) Wer gestresst ist, fährt hektischer und ineffizienter, hat die Studie von Shell ergeben.

Praia da Ursa Sintra

Die schönsten Roadtrips Europas: Nordspanien und Frankreich

Unser Roadtrip durch Nordspanien und teils Südfrankreich führt euch zu den besten Surfspots der Atlantikküste. Vorbei an Moliets, Hossegor, Capbreton und Biarritz, steuern wir gezielt Zarautz an, von dessen Campingplatz wir den Surfspot im Blick haben. Galizien im Westen Spaniens ist im Vergleich zu den anderen Orten des Roadtrips noch gar nicht touristisch erschlossen. Hier gefällt es uns so gut, dass wir länger bleiben. Ganz nach dem Motto: Eat, Sleep, Surf, Repeat! Mehr Infos zum Roadtrip durch Nordspanien – einem der schönsten Roadtrips Europas.

Die schönsten Roadtrips Europas: Schweden

Beim Roadtrip durch den Süden von Schweden steht das Entdecken im Vordergrund. Wir starten in Göteborg, wo wir mit der Fähre aus Dänemark ankommen, und lassen uns entlang der Schärenküste gen Norden treiben. Wildcampen ist dank dem Jedermannsrecht in Schweden erlaubt. Manchmal werden wir morgens von Schafen geweckt, manchmal von Ponys. Wir passieren bunte Fischerdörfchen und typisch schwedische Häuschen wie wir sie aus dem Bilderbuch kennen. Auf dem Weg zum Heimatort von Astrid Lindgren durchqueren wir dichte Wälder und besuchen Gybberid – den Inspirationsort für Michel aus Lönneberga. Mehr Infos zum Roadtrip durch Schweden – einem der schönsten Roadtrips Europas.

Die schönsten Roadtrips Europas: Kreta

Sommer, Sonne, Staub und Meer – das war unser Roadtrip-Abenteuer auf Kreta. Kreta ist nicht der klassische Ort für Roadtrips, aber mit einem ordentlich geländetauglichen Auto werdet ihr hier eine Menge Spaß haben und abenteuerliche Feldwege, versteckte Strände und aufregende Serpentinen entdecken. Mein Tipp: Wer Motorrad fahren kann, der sollte sich damit auf den Weg machen!

Kreta ist sehr vielfältig. Mal erinnert es an Afrika, mal an Island, mal an Portugal, dann findet ihr Schnee – und am Ende ist es einfach nur Kreta. :) Traumhaft schön! Mehr Infos zum Roadtrip auf Kreta – einem der schönsten Roadtrips Europas.

Die schönsten Roadtrips Europas: Rumänien

Rumänien ist ein geheimnisvolles Land mit magischen Schlössern und Burgen. Ein guter Start für eine Rumänien-Erkundungstour ist Sibiu, mit seinem mittelalterlichen Charme und den verwinkelten Gassen. Weiter geht es auf Draculas Spuren Richtung Bran Schloss. Für Outdoor-Liebhaber ist Rumänien ein wahres Paradies: Es gibt so viele Wanderwege, Radpisten und Skiorte, dass für jeden Geschmack und jedes Fitnesslevel etwas dabei ist. In den Karpaten findet ihr auf jeden Fall Natur pur – und am Bâlea-See auf 2.031 Metern Höhe liegt sogar im Sommer Schnee! Mehr Infos zum Roadtrip durch Rumänien – einem der schönsten Roadtrips Europas.

Aussicht auf Kronstadt

Die schönsten Roadtrips der Welt: Kanada

Kanada! Das steht für riesige Wälder, türkisblaue Seen und Bären! Kanada gehört zwar nicht zu Europa, klar, aber bei einem Inspirations-Post über die schönsten Roadtrips darf das weite Land einfach nicht fehlen! Freut euch auf Icefields Parkway – die schönste Straße der Welt! Zwischen unzähligen Bergen, türkisen Seen und Wäldern hindurch schlängelt sich der Highway 93 vorbei am Columbia Icefield mit seinen Gletschern. Manchmal gibt es Stau – allerdings keinen, den wir von überfüllten Autobahnen kennen, sondern einen Stau, in dem man gerne steht: Bärenstau! Und mit etwas Glück seht ihr die Namensgeber des Whistlers Mountain, die „whistling marmots“, also die pfeifenden Murmeltiere. Mehr Infos zum Roadtrip durch Kanada – einem der schönsten Roadtrips in der Welt.

Icefields Parkaway

Ich hoffe, mit unserer Auswahl der schönsten Roadtrips Europas konnte ich euch ein bisschen zum Träumen verleiten und für euren nächsten Trip inspirieren. Ob zum Surfen, zum Entspannen, zum Schlendern oder Entdecken – für jeden ist etwas dabei. Habt einen schönen Tag und verratet mir gerne in den Kommentaren euren schönsten Roadtrip und wo ihr gerne mal hinfahren möchtet.

Dieser Post ist in Kooperation mit Shell entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*