Liebe Leser,
vielen, vielen DANK für eure Logo-Einsendungen. Ich habe mich sehr gefreut!
Es gab ja auch was zu gewinnen…


1.Preis
Für Berliner ein selbstgekochtes 3-Gänge Menü in meiner Design-Butze.
Für NICHT-Berliner ein Wochenende Omas Design-Butze zum wohnen und Berlin genießen.

2.Preis
Ein Buch 90 Nächte, 90 Betten für Lau und mit Widmung.

3. Preis
Eine Kiste voller Kekse.

Jetzt kann ich mich nur nicht entscheiden, wer der Gewinner ist und hätte gerne euer Feedback. Schließlich müsst ihr euch ja den Blog jeden Tag anschauen ;)
Schreibt einfach ein Kommentar mit eurem Lieblingsdesign.
Merci!






LOGO1












LOGO2












LOGO3












LOGO4













LOGO5&6












LOGO7 (eins davon)











LOGO8

48 Kommentare

  1. Ich muss sagen, es haut mich auch nich so um.

    Also Logo 4 würde nur Sinn machen wenn du fast ausschließlich über Berlin schreibst.

    Ansonsten bin ich für Logo 8.

  2. Alle nicht überzeugend, wenn man sich überlegt, das man es sich Jahre anschauen muss. Die ursprüngliche Variante ist da wesentlich angenehmer als diese Vorschläge.

  3. ich find logo4 auch am besten.allerdings würd ich mir sorgen machen,ob die skyline verwendet werden darf,nich,dass die von google irgendwo entnommen wurde.

  4. @Sophie: Nr 7 und ich?? Deinen Kommentar find ich ziemlich daneben. Gibt wohl keinen Grund irgendjemanden der sich daran beteiligt hat zu beleidigen und als unverschämt zu beschimpfen. Jeder einzelne hat mit Sicherheit mehr Zeit darauf verwendet als Du mit diesem Kommentar.

    -Seltsamersame hatten wohl ein paar Leute die gleiche Idee mit einer Art Handschrift. Sehr viel unterscheiden tun sie diese nicht. Na ja, wird sicher was durchgestyltes…. egal, bin für Nummer 5.

  5. Liebe Christine, erstens stellt sich die Frage, ob, bzw. warum Du ein 'Logo' brauchst. Vielleicht um es auf ein freches American Apparel-Shirt zu drucken oder um es an selbst Gestricktes/Genähtes/Gebasteltes zu heften, welches hier dem geneigten Leser feilgeboten werden soll. Wenn Du allerdings nichts dergleichen vorhast, wüsste ich nicht warum der in 'Georgia' gesetzte Titel des Blogs nicht ausreichen sollte.

    Vielleicht sollte man auch erst einmal den Inhalt auf Qualität überprüfen, bevor man alles 'designen' und aufhübschen muss. Der Schuss ging scheinbar aber auch nach hinten los denn von Wortmarken kann man bei den Ergebnissen nun wirklich nicht sprechen. Es ist einfach keine 'Logo-Gestaltung' wenn man mit ungelenker Handschrift etwas auf eine Tapete kritzelt oder einen der zufällig vorhandenen System-Fonts ausprobiert.
    Das ist das grundsätzliche Problem beim sogenannten 'Crowdsourcing': Qualität kommt nicht heraus.

    Vielleicht fragst Du ja mal einen Bekannten; ein Freelance-Design-Spezialist, der Dir ein 'funky Logo' basteln kann ist doch bestimmt dabei. Das könntest Du dann hochladen und sogar auf T-Shirts drucken. Das wäre doch mal was Neues … Am geschriebenen Wort würde das allerdings auch nichts ändern.

  6. da muss ich leider anonym rechtgeben. du hast doch mode in bielefeld studiert und soweit ich weiss, gibt es bielefeld oder auch berlin genug grafiker die dir ein neues logo bauen könnten.
    warum fragst du die nicht? ich mein, du versuchst einen auf ernsthaft zu machen, dann sollte man das auch "ernsthaft" angehen und daraus kein lotto veranstalten ;) nichts für ungut und ist auf keinen fall böse gemeint!

  7. sorry christine, aber mich haut von den vorschlägen auch nichts um. finde dein jetziges echt angenehmer…oder du lässt es von einem grafiker machen.
    lg

  8. Ich finde alle Ideen schhön und für den Blog besonders gut vorstellen kann ich mir Nummer 2, 4 und 5 und bin schon gespannt, welches dann bald zu sehn sein wird :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*