Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 30. November 2017

Scroll to top

Top

12 Kommentare

Die Flucht und der Geburtstag

Christine



Ich werde 26 Jahre alt. In wenigen Tagen und man merkt es. Ich merke es. Alle die über 26 sind, werden sich beschweren, dass ich mich beschwere. Alle die unter 26 sind, haben solche Probleme noch nicht und alle die 26 sind oder in Kürze werden, den spreche ich hoffentlich aus der Seele. 
Ich werde alt. Einseitig alt. Geistig ist immer noch alles frisch nur körperlich baue ich rapide ab. Jedes Bier, das ich trinke, steigt mir nicht nur doppelt so schnell in den Kopf wie früher, sondern bleibt auch doppelt so lang an der Hüfte. Für ein Stück Schokolade muss ich 5km laufen, um es wieder loszuwerden. Mein Gewebe wird schwach, wird übersät von Besenreisern und erste Krampfadern zieren die Oberfläche meiner Unterschenkel. Körperlich ist nichts mehr los mit mir. Ich kann nicht mal mehr Treppen hoch, ohne rot zu werden. Und ich habe Asthma-Husten. Mit 26. Nein, mit NOCH 25! Das einzig Gute – mir hängen die Brüste noch nicht bis zum Bauchnabel. Nur bis zum Zwerchfell… 
Um mein körperliches Altern zu kompensieren, versuche ich vom Lebensstil jung und spritzig zu bleiben und jeden Trend der mir gefällt mitzumachen. So wie den neuen Geburtstagstrend. Flüchten! Packe deine Freundinnen, steig in einen Flieger und fahr irgendwo hin, wo es so schön ist, dass du glatt vergisst, dass du Geburtstag hast und wieder ein Jahr älter wirst. Ich folge diesem Trend, packe zwei Freundinnen und flüchte! In den Norden. 
Wohin? Nach Kopenhagen? 
Warum Kopenhagen? Erkläre ich morgen! 
Und wie ich das geschafft habe? Dank 9flats!

Kommentare

  1. Julian

    Also ich fahre im September mit der Bahn nach Kopenhagen und bin 28 – mit einer Freundin, die inzwischen über 30 ist. Und weißt du was? Wir werden richtig Spaß haben, uns die Birne wegsaufen, harten Rock hören und uns den Arsch abfeiern und abfreuen, dass wir leben, denn jetzt, wo ich auf die 30 zugehe kann ich endlich, ohne das es peinlich wirkt, im Anzug in Bars rumhängen, J&B trinken, einen auf Gainsbourg machen, das Singledasein genießen und über Discoteens lachen. Sei beruhigt: Mit 30 hängen die Brüste nicht bis zum Bauch (also sollten sie zumindest nicht), denn erst mit 27 ist man richtig erwachsen. Da sitzt alles genau da, wo es soll.

  2. witch baby

    ich flüchte seit ich 15 bin vor meinem geburtstag und verbringe ihn am liebsten mit menschen,die nix von diesem angeblich besonderen tag wissen.das is entspannter,man muss sich nich für ungewollte geschenke bedanken,man geht dem unnötigen trubel um die eigene person ausm weg und man kann tatsächlich was unternehmen,was spaß macht.und nich bei kaffee und kuchen rumhocken und sich geschichten aus kleinkindertagen anhören müssen.

    und rein körperlich gesehen:du sprichst mir aus der seele!

  3. Anonymous

    Hör auf zu rauchen!
    Das beschleunigt Deinen körperlichen Verfall nur.

    Du bist eigentlich ne sehr Hübsche und hast alle Chancen, dass auch mit 36 noch zu sein, aber dafür müssen die Zigaretten weg!

  4. dyabollo

    Oh Gott, ich kann dich verstehen…wobei ich den 25. schon so schlimm fand!!! Wo soll das ganze nur enden?! :( ich fühle mich noch wie 16 !!!

  5. mydreams

    Ich bin mit 51 top-zufrieden, liebe meine Menschen, meine Menschen lieben mich, mein Verfall sorgt für manchen Witz, und ich muss zum Geburtstag nicht flüchten. Das wünsche ich jedem. Ganz liebe Grüße

  6. bjoern

    Sei doch froh, dass Du alt wirst. Dann kannst du endlich dem sowieso vollkommen schwachsinnigen Jugendwahn entkommen und deine Schokolade und Kippen geniessen wie du moechtest.

    Und wenn Du was gegen deine Treppensteig oder Trinkbeschwerden tun willst hilft nur eins: mehr Training :P

  7. Anonymous

    Ich werde auch in ca. einer Woche 26, kann aber nicht wirklich den körperlichen "Zerfall" bestätigen. Eventuell kommt das bei Männern ja später – außer vielleicht der Haaransatz geht zurück haha
    Ansonsten kann ich die Angst von dir vorm Altern nachvollziehen. Bei mir ist es aber eher der soziale Aspekt – ich merke wie man irgendwie prinzipiell immer mehr abstumpft mit steigendem Alter.

    Ich bin aber auch am liebsten weg von zu Hause, wenn ich Geburtstag habe.
    Viel Spass in Kopenhagen!

  8. Anonymous

    Wenn dich Geburtstag so nervt, dann wäre das erste Gebot wohl gewesen, im Net die Klappe zu halten, dass es sich bei dir jährt. Erst dick publizieren und dann flüchten (?), großes Kino! Fishing for compliments mal hintenrum, oder?
    Eva

  9. Lilies

    @Julian: Hört sich klasse an ;)
    @witch baby: Wenn man mit den richtige Menschen Kaffe und Kuchen trinkt ist alles gut ;)
    @Anonym: Habe ich erwähnt da sich rauche?!?!
    @mydream: Flucht ist nicht immer negativ ;)
    @Anonym: Ja, man muss sich anstrengen nicht abgestumpft zu werden :(
    @ Eva: Ich LIEBE meinen Geburtstag. Aber ich will nicht älter werden. mehr dazu morgen/heute

  10. Anonymous

    Wenn du deinen Geburtstag liebst, warum dann flüchten? Älter wirst du überall, das macht keinen Sinn. Und wenn du Geburtstag schön findest, warum dann vergessen wollen? Nicht älter werden wollen und gleichzeitig nicht sterben wollen. Da scheinst du in deiner Denke doch sehr naiv zu sein, älter werden soll da helfen.

  11. Anonymous

    Finde es ein bißchen albern, dass du immer pikiert reagierst, wenn jemand dein Rauchen thematisiert. Gibt genug Bilder von dir, die es dokumentieren. Da musst du es auch nicht eigens erwähnen. Und ja der Asthma-Husten kommt bestimmt vom Rauchen.

  12. Marie

    ich fühl mich nicht wie 16. weil ich mit 16 nie dachte: ich fühl mich 16.
    aber das gehört ja mittlerweile zum "guten" blog ton. "oh ich fühl mich wie 16" "ich musste meinen ausweis zeigen" "ich werde sooo oft jünger geschätzt"
    wie albern! meine 43 jährige tante muss ständig ihren ausweis zeigen. nur findet die das reichlich lächerlich. nein sie ist superhübsch und sieht nicht aus wie ein junge oder ein dickes kind. nur mal zu oreintierung, wie bedeutend dieser ganze scheiss ist.und wieviel ihre euch drauf einbilden solltet. 80 ist alt. und es ist hilt nur eins gegen das älter werden: früh sterben. und jung sterben ist unausprechlich grauenvoll.

Kommentar abgeben