Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 09. November 2017

Scroll to top

Top

1 Kommentar

Best of Antworten!

Christine



Hier eine kleine Sammlung der Antworten die ich besonders schön fand oder die mich besonders berührt haben.

An alle die noch nicht geantwortet haben… es gibt keine deadline und ich freue mich immer über Post!!!

Warum fällt es vielen Menschen so schwer Fragen zu beantworten?


weil sie über die antwort nachdenken müssen, dh immer das richtige sagen wollen. …und trotzdem kann die antwort falsch sein oder falsch aufgefasst werden.


Sie machen sich zuviel Gedanken über die mögliche Reaktion des Gegenübers.

Weil sie sich Zeit nehmen müssen um darüber nachzudenken, und vielleicht bringen einige Fragen die Menschen dazu sich mit sich selber auseinander zu setzten

man wird wohl befürchten zu viel von sich preis zu geben. frei nach dem

motto „alles was sie jetzt sagen, kann und wird gegen sie verwendet

werden“. die enttäuschung und einsicht einmal etwas zu viel gesagt zu

haben macht uns vorsichtig

Deine Lieblingsschokolade?

Haselnuss und Vollmilch war der Renner!



Was schätzt du an Menschen besonders? Welche Gesten oder Eigenschaften?

herzlichkeit, treue, verständnis, ehrlichkeit, loyalität

Ich schätze Ehrlichkeit, und wenn Menschen machen anstatt nur zu reden





Was war deine größte Enttäuschung?

Als mein Vater mir eröffnet hat, dass er mit seiner Sekretärin zusammen ist und meine Mutter nach 25 Ehejahren betrügt.

egal was passiert, irgendetwas gutes ist immer dabei. wenn man diese aspekte fokussiert und nutzt, können aus enttäuschungen gute dinge werden. von daher kann ich mich an keine enttäuschung erinnern, die so groß war, als dass sie hier erwähnt werden sollte.

Das mein Vater meine Mutter und mich verlassen hat, als ich drei Jahre alt war



Glaubst du traurige Menschen sind kreativer?


ich glaube Kreativität ist allgemein mit Emotionen verbunden egal ob Trauer oder Freude

Nein. Nur dramatischer.



Nein. Die glücklisten Menschen, die ich kenne, würde ich als kreativ bezeichnen. Es bedarf einer gewissen Kreativität, das Leben zu meistern.

Was brauchst du zum glücklich sein?


Habe heraus gefunden, dass wir so ziemlich alle das gleiche brauchen. Sex, drugs and rock’n Roll!!!



Stimmt der Satz: Nichts ist für die Ewigkeit?


Das kann ich nicht beantworten, weil die Ewigkeit für mich etwas Unvorstellbares ist

Woran merkst du, dass du verliebt bist?

an gedanken die mich und DIE person betreffen: zukunft, gefühle, gemeinsamkeit, interpratation von mimik, gestik und gesprochenen worten



Ich kann mich nicht mehr auf andere Dinge außer auf die betreffende Person konzentrieren… Mein Alltag verschwimmt, die Zeit vor und nach der Begegnung ist unwirklich, die Begegnung ist klar und echt…

Ich kann nichts essen und mache mir ständig Gedanken um meine Frisur

wenn ich anfange liebesbriefe oder kleine zettelchen schreibe. DANN ist’s

wirklich zu spät, denn schreiben ist sonst nicht meine stärke



Welchen Menschen bewunderst du?

niemanden. es gibt aber menschen, vor deren leistungen ich hohen respekt habe. aber deshalb muss ich sie nicht bewundern.

Angela Merkel. Ohne Scheiss.

Die schönste Stadt in Europa?

Wo liegen deine Grenzen? Was würdest du nie tun?

Ich kenne meine Grenzen noch nicht… Sowas hängt immer von den Situationen ab, da ich mich noch nicht in vielen grenzwärtigen Situationen befunden habe, kann ich nicht sagen, wie ich reagieren, was ich tun oder nicht tun würde



Was macht das Leben einfacher?

Eine positive Grundeinstellung. Die Gabe, auch nach negativen Momenten nicht sofort zu bewerten, sondern abzuwarten und zu sehen, ob sich nicht etwas Positives anschließt, oder daraus entwickelt. Die positiven Dinge wirklich SEHEN und annehmen





Was würdest du gerne einmal ausprobieren?

ein mann zu sein.

Tagesschau moderieren





Wann warst du das letzte mal richtig glücklich?



Als ich gemerkt habe, dass ich keine Angst mehr vor der Zukunft haben muss

Vor einigen Monaten in Köln. (Zu einem DJ Set von DJ Dixon tanzen, mit einem guten Freund feiern und gute Gespräche führen, essen gehen,…)

Der wichtigste Mensch in deinem Leben?

ich. aber das bedeutet nicht, dass ich keine rücksicht nehme. ganz im gegenteil. –> „bevor du andere lieben kannst, liebe erst mal dich“ wenn du selbst unglücklich bist, wird es dir nicht gelingen, jemand anderes glücklich zu machen.

Vor was hast du Angst?

Was hilft gegen schlechte Laune?

heulen und danach kurt krömer.

Welches Ziel möchtest du als nächstes erreichen?



Gibt es etwas was du mir schon immer einmal sagen wolltest?

du solltest, wenn du langfristig schreiben willst, nochmal über deine Rechtschreibfehler nachdenken: neulich hast du z.B. wieder „ich sahs“ geschrieben, statt „ich saß“…von „sitzen ;) ohne „h“! haben wir dir aber schonmmal gesagt….ist aber nicht böse gemeint!!!

ich bewundere dich!

lass dich von deinen gedanken nicht auffressen…

ich liebe deine Rückenfotos, dazu finde ich es toll und mutig das du so viel von dir Preisgibst.

klar: solltest du noch bis dahin in muc sein ergeht herzlich einladung zu meiner house-warming-party am 5.6. :) bring your dirndl…

Was würdest du jetzt am liebsten tun?

Und zum Schluss eine kleine Weisheit? Ratschlag? Tipp? Zitat? Lebensmotto?

„mach dich mal locker und scheiss drauf!“

Voici mon secret. Il est très simple: on ne voit bien qu’avec le cœur. L’essentiel est invisible pour les yeux. (Deutsch: Hier mein Geheimnis. Es ist ganz simpel: man sieht nur mit dem Herzen gut, das wirklich Wichtige ist für das Auge nicht sichtbar.)

Alles ist möglich.

Ich glaube, dass kaum etwas Zufall ist, die meisten Dinge die passieren, haben einen Grund und führen wieder zu anderen Dingen, die einen Grund haben. Der Trick ist, immer das Gute herauszufiltern und sich daran zu freuen.

Begabung verpflichtet.

PS: Besonders interessant fande ich die Frage: Welche Eigenschaften schätzt ihr an anderen besonders?

Zu 90 Prozent kam Ehrlichkeit. Ich glaube viele kommen mit zu viel Ehrlichkeit gar nicht zurecht im Leben oder nur wenn sie auch ihrer „Ehrlichkeit“ – Ansicht entspricht. Sehe ich doch auch immer, wenn ich wegen meinem Blog kritisiert werde. Sorry, ich bin nur ehrlich und das wollt ihr doch alle und schätzt es so sehr…

Kommentare

  1. Ein

    Die Liebe zur Ehrlichkeit ist die Tugend des Zuschauers, nicht die der handelnden Person. (G.B.Shaw)

Kommentar abgeben