Was lange währt wird endlich gut. Jetzt ist er online, mein „Auf und davon“ VOX Making of-Film. Vielleicht könnt ihr euch noch an meine Fotos aus Portland und McMinneville vom UFO-Festival auf meiner Facebook Seite erinnern? Im Mai war ich mit einem Filmteam in den USA, um einen VOX-Piloten für eine vielleicht und hoffentlich bald öfters erscheinende Serie zu drehen. Couchsurfing+Festival, die Kombination aus meinen zwei Leidenschaften auf 45 Minuten zusammengeschnitten. Ich war eine Woche in Amerika, habe erst die Stripperin Dahlia in ihrem veganen Strip Club  besucht und mir anschließend in McMinneville die unterschiedlichsten Marihuana-Sorten vom 19-jährigen Sam zeigen lassen, bevor es zum UFO-Festival ging. Ach und zwischendurch habe ich noch tellergroße Donuts bis zum Erbrechen gegessen.

Christine-Neder-Vox

Es war eine der krassesten und ereignisreichsten Wochen und am Sonntag, den 14.07.2013 um 15:30 Uhr auf VOX unter der Rubrik „Auf und Davon“ kommt die Pilotfolge. Ich bin absolut gespannt, da ich es selber noch nicht gesehen habe. Aber ich habe für euch mein kleines, persönliches Making Of-Video. Habt Spaß und schaltet am Sonntag ein! Natürlich wird live zur Sendung getwittert.

Hier mein „Auf und davon“ VOX Making of Film:

PS: Ich bringe jetzt jedem Ami das Wort „Wadenfleisch“ bei :D

 

27 Kommentare

  1. Die Turbulenzen schienen ja ganz nett gewesen zu sein. Wie lang ging es denn? Zum Glück habe ich bisher nie ernsthaft welche erleben müssen, trotz Flüge nach Australien oder in die USA. Den Termin werde ich mir mal merken und freu mich jetzt schon drauf.

    PS. Du willst also die weibliche Variante von Konny Reimann werden, nur in anderer Mission ;)

  2. Hallo Christine,
    du hast mich wirklich bei „Auf und Davon“ mit deiner Reise Unterhalten!
    Hat echt Spaß gemacht und hoffentlich sehen wir dich noch öfters im Fernsehen ! :)
    Da bekommt man ja richtig Lust mitzukommen!
    LG Christian

  3. Tolle Sendung. Habs leider nicht von Anfang an gesehen. Bist sehr sympathisch. Machst du auch Stopps in Deutschland oder ist dir das zu langweilig? =)

  4. Gerade habe ich mir deine Sendung angeschaut. War gut und unterhaltsam gemacht.

    Allerdings solltest du diesen Sprecher aus dem „off“ austauschen. Um dich etwas von der Masse abzuheben, solltest du nicht diesen Typ und diese Art moderation wählen. Das ist immer der selbe Einheitsbrei. Ob Frauentausch, Promi-Dinner oder Mitten im Leben, das ist immer der selbe Sprecher und der selbe Stil. Deswegen schalte ich immer gleich weiter, wenn ich den nur höre. Hier bin nich nur wegen dir drangeblieben :-)
    Ach ja und zähle einfach mal, wieviel „Ähms“ und „Ähs“ du sagst.

  5. „Wadenfleisch“? Dann versuche erst einmal, einer Französin das Wort „Eierschalensollbruchstellenverursacher“ beizubringen. Da fängt der Spaß dann richtig an! ;D

  6. Christine, ich hab’s auch gesehen, ganz zufällig – bin beeindruckt von Deiner Energie und Deinem Strahlen, Du steckst die Menschen scheinbar mühelos damit an. Glückwunsch an Schweinfurt, scheinen dort perfekte Bedingungen geherrscht zu haben in Deiner Kindheit…Wohin geht Deine nächste Reise?

  7. Hi Christine,

    ich habe deinen Blog über die Vox-Sendung gefunden – es macht Spaß deine Geschichten zu lesen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall noch viele Entdeckungen und Abenteuer auf deinen Reisen!

    Beste Grüße
    Nikki

    P.S.: Verrätst Du mir, welche Sofortbildkamera Du in der Sendung verwendet hast, mit der Du zum Beispiel die Voodoo Donut-Besitzer oder die von dem veganen Stripclub fotografiert hast? Das würde mich sehr interessieren! =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*