Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 23. Mai 2017

Scroll to top

Top

7 Kommentare

7 Gründe Urlaub in Dänemark zu machen

Gesa
  • am 8. September 2014

Warum sollte man Urlaub in Dänemark machen? Dänemark, das winzige Land mit der niedlichen Sprache, weiten Stränden, einer hippen Hauptstadt, tollen Bands, einem grandiosen Festival und wunderschönen Menschen. Für eine spontane Aufzählung schon viel. Obwohl ich von Dänemark noch gar nicht so viel gesehen hatte, wusste ich schon lange, dass mein Herz für dieses Land schlägt!

Deswegen habe ich diesen Sommer Urlaub in Dänemark gemacht. Ich war endlich mal ein bisschen länger vor Ort, weiter im Norden und habe mehr kennen gelernt, als das tolle Roskilde-Festival. Ich habe euch 7 handfeste Gründe mitgebracht, warum Urlaub in Dänemark auch auf eurer ToDo-Liste stehen sollte. Sie alle kommen von Herzen:

Cold Hawaii

  • 7 Gründe, Urlaub in Dänemark zu machen: 1.) Hier lässt es sich verschnaufen.

Manchmal muss man im Urlaub auch einfach mal nichts tun. Dazu heißt es doch Urlaub und nicht Städtetrip, Roadtrip oder Entdeckungsreise. Manchmal muss man einfach entspannen. Ich glaube, das „nichts tun“ lässt sich nirgendwo so gut zelebrieren, wie in einem Ferienhaus an einem Ort mit gesunder Meerluft, Sonne und einer kleinen Brise: in Dänemark also.

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen4

  •  7 Gründe, Urlaub in Dänemark zu machen: 2.) Alles ist nur einen Katzensprung entfernt.

Das geile an Dänemark ist: Man muss sich nicht „für einen Ort entscheiden“. In weniger als einem Tagesausflug ist man hier oder da und sieht schon wieder etwas ganz anderes. Von der Westküste in Ringkøping nach Aarhus an der Ostküste sind es zum Beispiel keine 2 Stunden Fahrt. Klar ist, dass man hier schnell viel sieht. Und sehen muss! So ist zum Beispiel der Houstrup Strand mit seinen Dünen und weiten, weißen Stränden komplett anders, als der steinige, windige Strand beim „Cold Hawaii“ in Klitmøller weiter im Norden. Und sicher ist: Jedes Ausflugsziel ist allein schon die Fahrt wert.

DSC00844_Snapseed_Snapseed-w700

  • 7 Gründe, Urlaub in Dänemark zu machen: 3.) Das Surf-Mekka Cold Hawaii.

Dänemark hat sein eigenes Cold Hawaii! Und ich fühle mich wie die schlechteste Freundin der Welt. Weil ich es nicht wusste. Massenweise Kiter hatte ich erwartet, die im kräftigen Wind lehnen oder über das tosende Meer fliegen, ja. Aber Wellenreiter? „Lass das mal lieber zu Hause“, hatte ich zu meinem Freund über sein Surfbrett gesagt: „Das könnte eher peinlich werden…“ BÄM. In Klitmøller liegt das Mekka für Kiter, Windsurfer, Wellenreitern und Skateboarder. Hier tummeln sich nordische, braun gebrannte Surfergirls und –jungs mit sonnengebleichtem Haar. Ich komme wieder!

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen2a

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen2b

  • 7 Gründe, Urlaub in Dänemark zu machen: 4.) Im Galopp am Strand entlang preschen.

Ich war früher ein kleines Reitermädchen und bin es im Herzen immer noch. Mit dem Unterschied, dass ich nicht mehr so viel reite. Sondern nur noch Bilder von Freundinnen anschaue, die mal wieder mit ihrem Pferd Urlaub in Dänemark machen. Dann galoppieren sie durchs Meer und machen mich neidisch. Ein absoluter TRAUM! Um sich am Meer den Wind um die Nase wehen zu lassen und die Hand in warmer Pferdemähne vergraben zu können braucht man aber nicht gleich ein eigenes Pferd. visitdenmark.de zeigt einem im ganzen Land Höfe an, die Ponys ausleihen. Ich kann diesen Isländer-Hof empfehlen.

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen3

  • 7 Gründe, Urlaub in Dänemark zu machen: 5.) Dänemark hat Stil.

Wer Interior-Zeitschriften liest, weiß es schon. Und auch sonst ist es eher schwer, es nicht mitzubekommen: Dänemark weiß, was guter Stil ist. Aus Skandinavien kommt nicht nur der verehrte „Shabby-chic“, sondern auch etliche tolle Designfirmen. Und das merkt man sogar auf der Straße oder in Industriegebieten! Beste Referenz ist doch wohl, wenn ein Mann, der absolut nichts mit Design zu tun hat, anmerkt: „Die Dänen legen aber schon viel Wert auf Stil, oder?!“, und damit auf die fancy Bürofassaden anspielt! Wie gesagt, hier macht jede Autofahrt mit offenen Augen irgendwie Spaß.

  • 7 Gründe, Urlaub in Dänemark zu machen: 6.) Aalborg, die lebenswerte kleine Großstadt.

Aalborg, die größte Stadt im Norden Dänemarks, scheint den Dreh rauszuhaben. Mit entzückenden Gassen zwinkert sie einem mit einem Übermaß an Niedlichkeit zu. Aber man wird auch neidisch: auf fancy Wohnheime direkt am Pier und vor allem auf den Jomfru Ane Park! Der Park am Hafen setzt Aalborg den Stempel „lebenswert“ auf und schreit: „Hallo, ich bin ein Idyll in der Stadt.“. Hier gibt es sogar ein kleines Freibad, das direkt in das Gewässer vom Limfjord übergeht.

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen6d

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen6c

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen6b

  • 7 Gründe, Urlaub in Dänemark zu machen: 7.) Autofahren macht hier Spaß.

Ein Land, wo kilometerlang nichts kommen kann, man aber viel Auto fahren muss, um von A nach B zu kommen, klingt ziemlich ätzend. In Dänemark kann zwar kilometerlang nichts kommen, aber dafür lohnt sich jeder Kilometer Aussicht. Hier ein reedgedecktes Haus, da ein paar Ponys auf der Weide, dann wieder ein Hügel und danach endlos weiter Blick bis zum Horizont, an dem man schon das Meer erkennt. Und wer mit dem Camper unterwegs ist, begegnet sogar Fremden als Freunden, nämlich wenn im Vorbeifahren nett gegrüßt wird.

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen1

Anreise: Damit man vor Ort flexibel ist, ist die Anreise mit dem Auto eigentlich ein muss. Ich bin mit einem gemieteten Camper von Hymercar angereist. Laut Navi und Google sollte die Reise von München nach Ejsingholm 12 Stunden dauern. Dank Ferienverkehr am Samstag waren wir dann aber 20 Stunden unterwegs! Aber mit Energy Drink, guter Musik und Vorfreude schafft man es…

Übernachtung: Wir haben uns über das Ferienhausportal Cofman unser eigenes Ferienhaus gemietet. Auf dem Portal kann man aus fast 30.000 Häusern in ganz Dänemark auswählen, die meist in einer Feriensiedlung stehen. Über einen Filter kann man beispielsweise die Entfernung zum Wasser auf 100 Meter eingrenzen. Die Schlüsselübergabe funktioniert absolut unkompliziert: Wir haben unseren Schlüssel in einer Tankstelle abgeholt und wieder zurück gegeben und mussten das Haus besenrein abgeben. Dabei waren Sauna, Whirlpool, Grill, Spielzeug, eine riesige Terrasse und ein riesiger Garten. Meistens sehen die Häuser in Wirklichkeit besser aus als auf den Fotos ;)

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen

Gründe Urlaub in Dänemark zu machen

DSC00422_Snapseed-w700

 Vielen Dank an Hymercar und das Ferienhausportal Cofman für die Unterstützung.

Kommentare

  1. Milan

    dänemark ist schön

  2. Ja, wir hatten auch Spaß in Dänemark. Vor allem für Familien mehr als zu empfehlen. Man hat Platz in den Häusern, wie du richtig schreibst ist alles schnell erreichbar und keiner ist hektisch. Das ganze Land strahlt eine hyggelige Lässigkeit aus.

    • Gesa Temmen

      schön, dass du das auch so erlebt hast =) ich finde lustig, wie alle diese angenehme ruhe und Gelassenheit dort spüren!

  3. Winfried Lechner

    Wir sind 1979 das erste mal auf die Insel Römö gefahren, danach wurden wir direkt zum Wiederholungstäter, leider in den letzten vier Jahren nicht mehr. Aber ich werde im nächsten Jahr mal wieder in Dänemark meine Seele baumeln lassen. Es geht nichts über die Ruhe und Gemütlichkeit in den tollen dänischen Ferienhäusern. Mmh,
    vor allem das dänische Softeis fehlt mir.

  4. Danke für den Bericht. Dänemark hat nicht nur tolle Strände. Der Lymfjord in Norjütland bietet eine schöne Landschaft.

Kommentar abgeben

Pinterest