Mist!

3 Kommentare

  1. Zutiefst menschlich!

    Von der Erkältung mal ganz abgesehen … ich glaube, dass ein Projekt, wo man über längere Zeit jede Nacht woanders schläft, körperlich ganz schön an die Substanz geht. Allein deswegen schon: Respekt!

    Übrigens würde ich vorschlagen, dass du deine Erfahrungen bei deinem Experiment mal als Buch veröffentlichst. Bei dem Medieninteresse, das jetzt schon da ist, dürfte das sehr erfolgreich sein. Hat das Potential für die nächste Frankfurter oder Leipziger Buchmesse…

    Was meint ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*