Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 22. August 2017

Scroll to top

Top

3 Kommentare

3. Promotag: MÜNCHEN

Christine

8:31 Uhr
Ich fahre die Leopoldstrasse entlang. Heute Morgen war ich so dekadent und habe mir ein Taxi bestellt, obwohl ich eigentlich die absolute Verfechterin der U-Bahn bin. Aber da sieht man heute die Sonne nicht. :) Erstes Ziel ist Coffee Fellows am Isartor. Telefoninterview mit dem Weser Kurier. Die hatten auch neulich eine Stelle als Volontärin frei. Ist schon hart ständig Leute zu treffen deren Job man gerne selber hätte… Jetzt erreichen wir die Münchner Freiheit – meine alte Heimat. Ich habe auch gestern zufällig meine frühere Vermieterin getroffen. Im Auto. An der Tankstelle. Ganz zufällig. Verrückt!
Ich habe ein nettes Gespräch mit dem Taxifahrer über das Wetter. Ansonsten fühle ich mich total gerädert.1,20 Meter für 2 Leute ist zu wenig Platz…
17:23 Uhr
Was für ein Tag. Ich hab mich Tod gequatscht. Aber es war wirklich interessant. Unsere heutige Base ist das Café Jasmin. Da sieht es aus wie in meiner Wohnung. Stylisch-antik. Nach Radio Energie hatten wir einen Puffer von einer Stunde, den wir mit Kaffee in der Sonne verbringen konnten. Göttlich. Aber danach kamen 3 Interviews à 30 Minuten bevor ich noch schnell zu Dean & David gehuscht bin für einen Salat mit dem geilen Honey-Mustard Dressing. I like. Auf dem Weg zum Flughafen haben wir noch einen Stopp bei Antenne Bayern eingelegt und dann ging es Richtung Köln. Ich war schon um 17 Uhr bettreif. Man, man, man, und Morgen erst… Der absolute Marathon.
20:55 Uhr
Ich habe ganz vergessen wie schön das Fliegen ist. Vor allem abends, wenn alles am Boden leuchtet und am Horizont sich der Farbverlauf von Schwarz bis Rot abzeichnet weil man Richtung Sonnenuntergang fliegt. Wenn man so runter schaut bekommt man Mal wieder ganz deutlich gezeigt wie klein die Welt ist und wie klein man selber ist…

Kommentare

  1. Kai M. Ulrich

    Interview mit dem Weser-Kurier in München? Gibs doch gar nicht……
    Schöne Grüße aus dem Norden.

  2. Anonymous

    Gucke grade TV Total. Kommst du sehr sympathisch rüber, sehr natürlich.

  3. Anonymous

    das ist ja ein ganz schöner marathon, den du jetzt machen musst;)

Kommentar abgeben